Alle Beiträge von

Rebekka

Spielerisch die Tierwelt entdecken | Buchempfehlungen für Kleinkinder + Verlosung

Jedes Elternteil kennt vermutlich die Frage, mit welchem Geschenk man dem Kind zu Festtagen oder einfach auch mal zwischendurch eine Freude machen könnte. Für uns ist die Frage relativ schnell zu beantworten. Die kleine Löwin liebt Bücher über alles und das Bücherregal ist stetig am Wachsen. Einige Kinderbücher liebt sie jedoch mehr als andere. Und die wollen wir Euch heute mal vorstellen!

Die kleine Löwin ist definitiv ein Bücherwurm. Kaum hat man es sich auf einem Stuhl oder in einem Sessel bequem gemacht, holt sie ein Buch, hält es einem unter die Nase und guckt den Gegenüber erwartungsvoll an. Spätestens dann ist klar: jetzt ist Vorlesezeit!

Dabei geht es den Kindern in diesem Alter ja noch gar nicht um das eigentliche Vorlesen. Längere Geschichten werden schnell langweilig. Es muss kurz und knackig sein. Sie wollen die Seiten entdecken. Freuen sich über jedes Detail oder jeden Gegenstand, den sie im Buch wieder erkennen und zeigen stolz darauf. Bei der kleinen Löwin sind das vor allem Tiere.

Noch kann sie die Laute der Tiere nicht nachahmen, aber sie lauscht immer gespannt, wenn wir die Tierstimmen imitieren. Ich denke aber es wird nicht mehr lange dauern bis sie selbst versucht wie ein Hund zu bellen oder wie ein Elefant zu trompeten! ;-)

Besonders gern mag sie auch Bücher, die zum „Mitmachen“ animieren. Ein Schieber hier, eine Klappe dort. Das findet sie spannend. So kann sie Tiere entweder verschwinden lassen oder auch wieder zum Vorschein bringen. Damit kann sie sich ausdauernd und immer wieder beschäftigen. Keine Anzeichen von Langeweile.

Die drei Bücher, die wir auch nachstehend vorstellen, sind aktuell die Lieblingsbücher der kleinen Löwin:

Tiere kennenlernen – Wörter erlernen | Buchempfehlungen für Kleinkinder

Hamburgs tierisches Original – Tierpark und Tropen-Aquarium Hagenbeck – präsentiert sich für die kleinsten Zoobesucher auf neun liebevoll illustrierten Papp-Bilderbuchseiten.„Mein erstes Hagenbeckbuch“ vermittelt spielerisch erste Begriffe rund um den traditionsreichen Zoo und seine tierischen Bewohner. Mit Hilfe der Zeichnungen der renommierten Illustratorin Gaby van Emmerich lernen Kinder heimische wie auch exotische Tierarten kennen und zu benennen. Das Betrachten der bunten Bilder steigert bei Groß und Klein die Vorfreude auf den nächsten Zoobesuch und lädt dazu ein, den aufregenden Tierpark in der beliebten Hansestadt zu entdecken. (Quelle)

Auch kleine Raupen können großen Hunger haben. Deshalb macht sich die Raupe Nimmersatt auf die Suche nach etwas zu essen – und wird fündig. Sie frisst sich von Montag bis Sonntag Seite für Seite durch einen Berg von Leckereien, bis sie endlich satt ist. Nun ist die Zeit gekommen, sich einen Kokon zu bauen, und nach zwei Wochen des Wartens schlüpft aus ihm ein wunderschöner Schmetterling. (Quelle)

Welches Tier hat einen rosa Ringelschwanz? Und wo hat sich der Hahn versteckt? Auf jeder Doppelseite kann das Kind Bauernhoftiere entdecken und benennen. Mit großen Schiebern werden zusätzlich einige der Tiere zum Leben erweckt oder aus Verstecken hervorgeholt. (Quelle) Von dieser Autorin, gibt es übrigens noch eine ganze Reihe anderer Kinderbücher, die genau gleich aufgebaut sind, aber sich mit anderen Themen beschäftigen!

Wir hoffen, dass die Begeisterung der kleinen Löwin für Bücher noch lange anhält. Denn auch wir geniessen es mit ihr gemeinsam die Bücher anzuschauen,diese zu entdecken und ihr daraus vorzulesen oder uns passende Geschichten dazu einfallen zu lassen. Wer also noch Tipps für tolle Kinderbücher hat – immer her damit! Der kleine Bücherwurm steht schon in den Startlöcher.

Verlosung

Wir möchten sehr gern einem Kleinkind, welches eventuell bereits ein Bücherwurm ist oder es noch werden könnte, eine Freude machen. Daher verlosen wir ein Exemplar des Buches „Mein 1. Hagenbeck-Buch“. Hinterlasst uns unter diesem Blogpost einfach einen Kommentar und verratet uns, wer sich Eurer Meinung nach besonders über dieses Buch freuen würde!

Teilnahmebedingungen

  1. Der Gewinner/die Gewinnerin erklärt sich ausdrücklich mit der Nennung seines (Nick-) Namens einverstanden.
  2. Teilnahme erfolgt ausschließlich per Kommentar unter diesem Blogpost. Solltet ihr anonym, d.h. ohne verknüpftes Konto mit gültiger Email-Adresse kommentieren, schreibe bitte unbedingt deine Email-Adresse mit in den Kommentar (gerne auch kryptisch: name[ät]anbieter[punkt]de), damit wir Dich erreichen können.
  3. Nur eine Teilnahme pro Person. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Einverständniserklärung der Eltern.
  4. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  5. Den Gewinner/die Gewinnerin werden wir per Mail kontaktieren, um die postalische Anschrift für den Versand des Buches zu ermitteln.
  6. Sollte sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht innerhalb von 5 Werktagen bei uns melden, werden wir den Gewinn neu verlosen.
  7. Die Gewinner/die Gewinnerin muss eine postalische Adresse in Deutschland oder Österreich haben.
  8. Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am Dienstag, den 22.01.19 um 23.59 Uhr.

Die Daumen sind ganz fest für alle Teilnehmer gedrückt!

Liebe Grüße,

Malspass für Kinder | DIY Idee Stiftehalter aus Holz

Dieser Blogpost enthält Werbung für die Marke OTTO OFFICE.

Aus der kleinen Löwin ist mittlerweile ein richtig kleines Mädchen geworden. Fast täglich bekomme ich Fotos meiner kleinen Nichte geschickt oder werde per Whatsapp über neu erreichte Meilensteine informiert. Sie entdeckt die Welt jeden Tag ein bisschen mehr und das ist so schön anzusehen! Da ich nicht immer „live“ dabei sein kann, bastele, nähe oder stricke ich ihr gerne Dinge, die sie aktuell mag, hübsch findet oder die gerade nützlich sein könnten. Am liebsten aber eine Kombination aus allem. So wie dieser praktische Stiftehalter aus Holz!

An Weihnachten hat Jenny mir verraten, dass die kleine Löwin derzeit absolut vernarrt in ihre Tierfiguren-Sammlung ist. Sie werden überall hingetragen, bekommen immerzu Streicheleinheiten und Küsschen. Ohne die Tiere geht die kleine Dame aktuell kaum irgendwo hin!

Neben ihrer Tierliebe ist ihre zweite Lieblingsbeschäftigung derzeit malen bzw. kritzeln. ;-) Jeder Stift oder Kugelschreiber wird sofort stibitzt. Und ist erstmal ein Stift in ihren Besitz gelangt, rückt sie diesen so schnell auch nicht mehr her. So manche Zeitung oder Zeitschrift musste schon als Malunterlage herhalten.

Das brachte mich auf eine Idee! Warum nicht beides miteinander verbinden? Schnell stand mein nächstes DIY fest:

DIY Idee Stiftehalter aus Holz

Für die Umsetzung der DIY Idee benötigt ihr:

  • 1 Stück 13cm Holzbalkenabschnitt Fichte 8×16 cm
  • Säge
  • Bohrer
  • Forstnerbohrer 15mm
  • Pinsel
  • Farbe (verwendet habe ich DE NIMES von Farrow & Ball )
  • Sekundenkleber (z.B. von Pattex)
  • diverse Zootiere (z.B. von Schleich)
  1. Den Balkenabschnitt zurechtschneiden. Diesen könnt ihr bereits im Baumarkt zuschneiden lassen.
  2. Mit einem Forstnerbohrer 12 Löcher für die Bunstifte bohren. Es empfiehlt sich die Bohrlöcher vorher anzuzeichnen, damit ihr den Abstand besser einschätzen könnt. Ruhig die Löcher etwas versetzen.
  3. Das Holz in der Wunschfarbe anstreichen und trocknen lassen.
  4. Die Figuren mit Sekundenkleber auf dem Holz befestigen. Antrocknen lassen. Fertig!




Für den Stiftehalter haben wir Holz aus einem alten Bauprojekt verwendet, den Sekundenkleber und die Farben von Farrow & Ball hatte ich noch von älteren DIY Ideen im Haus. Für die Auswahl der richtigen Farbe habe ich allerdings ein paar Farbtöpfe zur Auswahl gehabt. Die Entscheidung ist auf einen schönen satten Blauton gefallen. Die restlichen Utensilien habe ich für meine kleine Nichte neu gekauft. Da musste ich leider meine selbstauferlegte Challenge 2019 etwas flexibler gestalten.

Starterpaket zum Malen

Auch der schönste und praktischste Stiftehalter ist nix ohne entsprechende Stifte! Daher habe ich für die kleine Löwin gleich noch ein „Anfänger-Mal-Paket für zukünftige Michelangelos“ gepackt.

  • Malblock, Format: DIN A4 von Brunnen (hier)
  • Geo-Radierstift von Aristo (hier)
  • 12er-Pack Buntstifte »Jumbo Dreikant« von Faber Castell (hier)

Bestellt habe ich diese 3 Produkte bei otto office. Die Stifte sind perfekt für kleine Kinderhände, denn sie haben einen Dreikant-Schaft, sind ergonomisch geformt und haben einen dickeren Stiftdurchmesser für einen angenehmen Griff. Die Mine ist extra bruchfest, aufrund einens extra dicken Minendurchmessers. So können die Stifte nicht so leicht zerbrechen. Und die Schaftfarbe der Mine zeigt auch gleich die Malfarbe. Den Radierstift fand ich witzig, weil ich schon früher keine krümeligen Radiergummis mochte.

Damit der Mal-Spaß gleich losgehen kann, habe ich eine kleine Giraffe vorgezeichnet. Vorlagen findet man hierfür ausreichend bei Pinterest. Ich bin schon gespannt, wie ihre erste Giraffe aussehen wird.



Die Stiftebox hat sogar noch einen weiteren Nutzen, den ich vor dem Verschenken gar nicht bedacht hatte. Bislang verlor die kleine Löwin beim Aufräumen ihrer im Kinderzimmer rumliegenden Stifte schnell den Spaß. Es war ihr nicht spannend genug, die Stifte nur aufzusammeln, um sie danach wieder in einer Schublade verschwinden zu lassen.

Mit dem Stiftehalter klappt das jetzt wesentlich besser. Angestrengt und hoch konzentriert versucht sie einen Stift nach dem anderen in die Löcher zu stecken. Und natürlich bekommen auch die Tiere auf dem Holzklotz zwischendurch eine kleine Streicheleinheit oder eben ein Bussi. Das nenn´ich mal  Erfolg auf ganzer Linie!

Habt einen wunderschönen Dienstag,


Ich verlinke diese DIY Idee gerne bei den Kreativas , den Creative Lovers und dem Creadienstag.

Sicherheitshinweis: Selbstgemachte Artikel können Gefahren bergen. Natürlich kann der Stiftehalter auch ohne die Figuren hergestellt werden. Gerade bei kleinen Kindern kann durch Verschlucken von Kleinteilen Erstickungsgefahr drohen. Deshalb sollte die Festigkeit des Klebers in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

Ein Rückzugsort für meinen vierbeinigen besten Freund | DIY Idee Tipi

Dieser Blogpost enthält Werbung für die Marke PURINA BENEFUL.

Wer mich gut kennt weiß, dass ich sehr gern mit anderen Menschen Zeit verbringe. Ich liebe diese Momente, wenn man mit Freunden oder Familie beisammensitzt und laut am Tisch geschnattert und gelacht wird. Ich kenne aber jemanden, der das überhaupt nicht lustig findet. Zumindest nicht, wenn das „get together“ in unseren vier Wänden stattfindet. An solchen Tagen möchte unser kleiner Gizzy einfach nur reißaus nehmen. Irgendwohin, wo ihn keiner stört und ihn auch keiner so schnell finden kann.

Familienfeste sind für Gizzy immer so eine Sache. Begrüßt er die Gäste anfangs noch schwanzwedelnd und freut sich über zusätzliche Streicheleinheiten, so möchte er sie eine Stunde später am liebsten wieder nach Hause schicken. Es wird ihm schnell alles zu viel. Zuviele Menschen, zuviele Geräusche und zu wenig Rückzugsorte. Aber damit soll jetzt Schluss sein!

Jetzt hat Gizzy einen ganz besonderen Rückzugsort bekommen: ein selbstgebautes Hunde-Tipi! Und so geht`s:

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe
| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe
| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

DIY Idee | Hundetipi zum Selberbauen

Materialbedarf für das Hundetipi:

  • 4 Rundhölzer
  • Schleifpapier
  • Maskingtape
  • etwas Acryllack
  • Pinsel
  • Bohrmaschine
  • Baumwollstoff oder Canvas (Stoffbedarf entsprechend der Abmessungen des Tipis)
  • unterschiedliche Kordeln oder Garne
  • Nähmaschine
  • Garn
  • Massband
  • grosses Lineal
  • Schrägband zum Einfassen des Eingangs
  1. Die Rundhölzer entsprechend der Zielgröße des Tipis zusägen. Die Kanten etwas abschleifen. Natürlich könnt ihr auch die Rundhölzer bereits im Baumarkt zuschneiden lassen. Wir haben uns für eine Länge von 1,30m entschieden.
  2. Für den Farbstreifen die Rundhölzer mit Masking Tape abkleben und mit Acryllack anstreichen. Die Farbe gut trocknen lassen.
  3. Mit der Bohrmaschine kurz unter dem Farbstreifen jeweils 1 Loch pro Rundholz bohren. Dieses hilft beim besseren Zusammenbinden der Hölzer.
  4. Nun die Hölzer mit einer dicken Kordel oder einem festen Garn eng vertauen. Dazu den Faden jeweils durch die Löcher führen und die einzelnen Stäbe eng miteinander verbinden. Dazu mehrfach das Garn um die Hölzer schlingen. Das Rohgerüst des Tipis steht jetzt.

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

  1. Die Abschnitte zwischen Hölzern abmessen, um die Größe der Seitenwände des Tipi zu bestimmen. Achtung zu den abgemessenen Größen jeweils die entsprechende Nahtzugabe (jeweils 2 cm oben und unten, sowie jeweils 1 cm an den Seiten) hinzugeben.

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

  1. Die Seitenwände des Tipis aus dem Baumwollstoff oder Canvas zurechtschneiden.
  2. Ihr habt jetzt 3 Seitenteile und ein Türteil.
  3. An ein Seitenteil jeweils links und rechts die beiden anderen Seitenteile annähen.

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

  1. Für das Türteil: den Stoff mittig falten und im Falz entlangschneiden. 10cm vom oberen Rand stoppen.
  2. Mit Hilfe des Schrägbandes die Eingangsöffnung einfassen.

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe
| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

  1. Nun noch jeweils eine Seite des Türteils an die beiden Seiten des restlichen Tipis nähen.
  2. Das Tipi entprechend der Nahtzugabe am oberen und unteren Rand umnähen.
  3. An die Seitennähte jeweils ein ca. 15 cm langes Stück Kordel annähen, um das Stofftipi später an den Rundhölzern festzubinden. Das gibt zusätzliche Stabilität.

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

  1. Das Hundetipi mit den Lieblingsdecken auslegen.

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

Das Hundetipi | Ein Rückzugsort für Gizmo

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

Um Gizmos Ruheplatz als solchen auch zu kennzeichnen, habe ich Buchstaben aus Holz farbig angesprüht und auf ein dünnes Holzschild aufgeklebt. Zwei Löcher gebohrt und mit Hilfe eines Metalldrahtes das Schild am Zelt angebracht.

Sein neues Tipi hat Gizzy sofort ins Herz geschlossen. Hier fühlt er sich wohl und sicher – vor allem vor dem jüngsten Familienmitglied. Da muss ich mir mittlerweile schon richtig was einfallen lassen, um ihn da von Zeit zu Zeit auch mal wieder herauszulocken.



Am besten klappt dieses mit  Trockenfutter. Daher haben wir es uns zur Routine gemacht, ihm jeden Tag eine kleine Portion Beneful „Kleine Leckerbissen“ zu geben. Dieses Hundefutter ist speziell für kleine Hunde gemacht und besteht aus 100% weichen Brocken. Ohne hinzugefügte künstliche Farbstoffe. Es enthält Omega 3 & 6 Fettsäuren, die das Fell glänzen lassen.

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe
| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

Sicherheitshinweis: Verwende keine Materialien, die gefährlich für Deinen Hund sind. Selbstgemachte Artikel können Gefahren bergen. Die Herstellung erfolgt daher auf eigenes Risiko. Bitte denke auch daran, dass jeder Hund anders ist. Unser Gizzy ist ein richtiger Kuschelhund und tollt wenig herum in der Wohnung. Deshalb können wir auch bedenkenlos das Tipi aufstellen. Dieses kann im Einzelfall ganz anders sein.

| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe
| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe
| DIY Idee Tipi Rheinherztelbe

Und wenn er dann schon einmal seinen neuen Kuschelplatz verlässt, nutzen wir auch gleich die Chance für einen langen Spaziergang. Müde, aber gut „duchgepustet“, kuschelt und schläft es sich anschließend noch viel besser im Tipi.

| DIY Idee Tipi Hunde Rheinherztelbe
| DIY Idee Tipi Hunde Rheinherztelbe

Habt einen wundervollen Sonntag,

Ich verlinke diese DIY Idee gerne auch beim #Sonntagsglück von Soulsistermeetsfriends, den Kreativas , den Creative Lovers, Handmade on Tuesday und dem Creadienstag.

Wir feiern Weihnachten | DIY Idee Metallkranz mit Sternen

Jetzt geht Weihnachten in die heiße Phase! Wer noch nicht alle Geschenke hat, der muss sich nun aber ran halten. Und wer denkt, dass die Weihnachtsdeko ruhig doch noch etwas üppiger ausfallen darf als bisher geplant, für den haben wir heute noch unsere letzten DIY Idee für das Jahr 2018: einen Metallkranz mit Sternen!

In keinem Jahr unserer Blog-Geschichte haben wir so viele DIY Ideen veröffentlicht wie in diesem Jahr. Nie zuvor haben wir so viel gebastelt, geplottert, zugeschnitten und -gesägt. Und das hat auch in unseren Wohnungen Spuren hinterlassen. Die Schubladen sind prall gefüllt mit Bastelmaterial. Wir könnten die gesamte Nachbarschaft für die nächsten Monate ( ach was sag ich…die nächsten Jahre! ;-) ) versorgen.


Die Idee zu dem Metallkranz kam uns, als wir mal alle Bastelschränke und -schubladen durchgeforstet habe. Zuerst entdeckten wir den Draht, der uns perfekt für einen weiteren Weihnachtskranz erschien. Auch das Bastelpapier für die Sterne war schnell gefunden. Und das nicht, weil es so gut weggeräumt war, sondern weil wir einfach in jeder Schublade einen Bogen fanden. Die Holzperlen waren auch noch Reste von einem vorherigen DIY, deren Existenz wir längst schon wieder vergessen hatten.

DIY Idee | Metallkranz mit Sternen

Materialbedarf für den Sternenkranz:

  • Basteldraht
  • Zange
  • Holzperlen
  • Klebstoff
  • Schere
  • Filz
  • waschbares Papier ( dieses ist von Rico design) oder Pappe
  1. Mit Hilfe einer Zange aus einem Basteldraht mehrere Kreise drehen. Diese am Ende miteinander verbinden, so dass ein Kranz entsteht.
  2. Aus Filz und Papier Sterne in unterschiedlichen Größen zuschneiden. Pro aufgeklebtem Stern braucht ihr 2 Zuschnitte. Eine Seite mit Klebstoff einstreichen am Kranz positionieren und die Vorderseite aufkleben. So verläuft der Draht durch die Sterne und ihr erhaltet eine schöne Vorder-und Rückseite, wenn ihr den Kranz zum Beispiel am Fenster aufhängt.
  3. Ein weiteres Stück Draht am oberen Ende des Kranzes anbringen. Die Holzperlen auffädeln und den überstehenden Rest zu einem Bügelkopf formen.
  4. Jetzt könnt ihr den Metallkranz entweder als Fenster- oder Wanddekoration nutzen.



Letzendlich haben wir es geschafft diesen Metallkranz wirklich nur mit Material fertigszustellen, welches wir sowieso zu Hause hatten. Das ist eine Premiere!

Unsere Challenge für 2019 | für mehr Nachhaltigkeit auch im Bastelzimmer

Es soll aber nicht bei einer „Eintagsfliege“ bleiben, denn während des Bastelns haben wir unseren Vorsatz für 2019 gefasst: Ab nächstem Jahr werden wir unsere Basteleinkäufe drastisch reduzieren. Das wird nicht nur unseren Geldbeutel, sondern auch unsere räumlichen Ressourcen schonen. Wir haben uns vorgenommen, für jedes DIY nur noch max. 2-3 Artikel hinzuzukaufen. Den Rest werden wir aus Bastelmaterial bestreiten, das wir sowieso schon haben. Wir sind jetzt schon sehr gespannt, was wir in den Tiefen unserer Schubläden und Kisten noch so alles finden werden und welche neuen Ideen aus dieser selbstaufgelegten Challenge entstehen. Alles andere, was wir weder angerührt oder nicht schon für neue Projekte verplant haben, werden wir auf dem Flohmarkt verkaufen, an Freunde und Bekannte verschenken oder einer sozialen Einrichtung spenden. Ende 2019 möchten wir durch unsere Bastelzimmer, sowie durch unsere Wohnungen, gehen können und das Gefühl haben „losgelassen“ zu haben.

Vermutlich wird es mir, Rebekka, weitaus schwerer fallen als Jenny. Bei der kann ich mir nämlich noch ganz schön viele Tipps zum Aufräumen holen. Natürlich teile ich diese dann auch gerne mit euch.


Aber noch ist nicht 2019! Geniessen wir jetzt noch die letzten Tage 2018 und freuen uns auf ein schönes Weihnachtsfest mit unseren Lieben. Und damit da auch nichts schief geht und alles ganz entspannt abläuft, verabschieden wir uns heute in die Weihnachtspause. Vielleicht hört ihr zwischen den Jahren nochmal was von uns. Vielleicht aber auch nicht! Das lassen wir heute erstmal offen und entscheiden es spontan!

Frohe Weihnachten Ihr Lieben! Wir wünschen euch eine wunderbare Zeit mit Euren Familien.

 

 

 

Gerne verlinken wir diese DIY Idee auf den folgenden Seiten: Kreativas und Creadienstag.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Wir freuen uns sehr für euch heute das 6. Türchen des DIY-Bloggeradventskalenders #createyourselfamerrylittlechristmas öffnen zu dürfen und möchten euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen, was sich dahinter verbirgt.

create yourself a merry little christmas Kommt mit uns auf eine kleine Reise in die Welt der Weihnachtsgerüche und -düfte und lasst uns gemeinsam ein Räucherhäuschen bauen!

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Es gibt Gerüchte und Düfte, da wissen wir ganz genau: bald ist Weihnachten! Und das auch schon seit der Kindheit!

Nehmen wir zum Beispiel den Duft von Tannengrün, der sich immer dezent in der Wohnung verteilte, sobald der Adventskranz aufgestellt war. Ganz zu schweigen von der Geruchsexplosion, wenn der Tannenbaum erst einmal stand. Traditionell wurde dieser bei uns am 23. Dezember aufgestellt, aber natürlich versteckt vor unseren neugierigen Kinderaugen. Wir haben den Weihnachtsbaum immer erst zur Bescherung sehen dürfen.

Weitere Lieblingsdüfte von uns sind Zimt und Lebkuchen. Von jeher sind diese beiden Gewürze fester Bestandteil unserer Weihnachtsbäckerei und durften nie fehlen, wenn wir Kekse gebacken haben.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Auf dem Weihnachtsmarkt lotst uns unser Geruchssinn jedes Mal zielsicher zum nächsten Glühweinstand oder zu frischen Mutzenmandeln.  Aber bitte mit einer Extraportion Puderzucker! Und wenn wir auch keine großen Fans von Maronen sind, gehört auch dieser Geruch zur Weihnachtszeit dazu!

Wir könnten mit den Aufzählungen jetzt natürlich noch ewig weitermachen, aber das würde dann vielleicht doch etwas den Rahmen sprengen! :-)  Auf jeden Fall lieben wir aber so ziemlich alle Weihnachtsdüfte und es kann uns in der Wohnung gar nicht weihnachtlich genug riechen. Um uns diese Extraportion Weihnachten ins Haus zu holen, haben wir uns in diesem Jahr ein Räucherhäuschen aus Holz selbstgebastelt. Es sollte kein klassisches Räuchermännchen sein mit viel chichi, sondern vielmehr ein kleines schlichtes Häuschen. Eben irgendwie skandinavisch.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

 

für das Räucherhäuschen benötigt ihr:

  • 4 Platten Holz für Laubsägearbeiten, Pappelholz, 4mm (z.B. hier)
  • Laubsäge oder ggf. Cuttermesser
  • Schleifpapier
  • Holzleim
  • etwas zum Andrücken und Fixieren während des Trocknungsprozesses
  • Pinsel
  • Acryllack
  • feuerfeste Unterlage
  • Teelichteinsatz
  • Räucherkerzen
  1. Das Holz gemäß der Bauanleitung (hier Download) zuschneiden und die Kanten mit Schleifpapier glätten.
  2. Auf den jeweiligen rückseitigen langen Schrägkanten der Seitenteile die beiden Verstärkungsstücke anbringen. Dieses verleiht dem Haus mehr Stabilität und vergrößert die Klebefläche beim Anbringen der beiden Dachplatten.
  3. Die beiden Dachplatten an die Seitenteile kleben. Euer Häuschen hat jetzt die Form eines Zeltes.
  4. Das Räucherhäuschen seitlich beschweren, damit alle Bauteile antrocknen können. (Tipp: ich habe hierfür einen Stapel Ziegelsteine an das Haus geschoben)
  5. Mindestens 6 Stunden trocknen lassen.
  6. Das Häuschen mit Acryllack anmalen und die Farbe anschließend gut durchtrocknen lassen.
  7. Auf eine ausreichend große feuerfeste Unterlage einen Teelichteinsatz stellen. (z.B. ein Metalltablett)
  8. Räucherkerze anzünden und das Häuschen aufstellen.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Räucherkerzen könnt ihr zur Weihnachtszeit in Drogeriemärkten bekommen. Es gibt diese mittlerweile in sehr vielen verschiedenen Geruchsrichtungen. Ausprobiert haben wir bislang die Hamburger Duftmischung (bestehend aus Pfefferkuchen, Tanne, Zimt, Vanille und Weihrauch) und Lavendel. Der Rauch zieht durch die obere Öffnung des Räucherhäuschens und verteilt sich im gesamten Raum. Wusstet ihr übrigens, dass Räucherkerzen bereits eine Tradition seit 1648 haben? Und dass es auch Duftrichtungen gibt, die sogar Insekten fernhalten sollen? Das werden wir auf jeden Fall im kommenden Sommer ausprobieren.

Sicherheitshinweis: Stellt den Teelichteinsatz während des Abbrennens der Räucherkerze auf eine feuerfeste Unterlage. Auch wenn der Kerzenkogel nur glimmt.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Gestern hat Zarah vom Schmuck Blog gezeigt, wie man sich mit ein paar Handgriffen eine Halskette basteln kann. Morgen geht es weiter bei Ira von Design dots. Besucht auch das Create yourself a merry little christmas Pinterest board für weitere kreative Ideen und Anleitungen. Noch bis zum 24.12. verstecken sich viele weitere wunderschöne Weihnachtsideen hinter den Türchen des virtuellen Adventskalenders. Gerne verlinke ich euch alle Teilnehmer:

Image Map

1. Türchen: TRY TRY TRY
2. Türchen: Frau Liebling
3. Türchen: letters & beads
4. Türchen: elfenweiss
5. Türchen: Schmuck Blog
6. Türchen: Rheinherztelbe
7. Türchen: design dots
8. Türchen: Naschen mit der Erdbeerqueen
9. Türchen: Bonny & Kleid
10. Türchen: HAMMAmama
11. Türchen: ria marleen
12. Türchen: Rosy & Grey
13. Türchen: mein feenstaub
14. Türchen: Coralinart
15. Türchen: Love Decorations
16. Türchen: Thank you for eating.
17. Türchen: girlontravel.de
18. Türchen: paulsvera
19. Türchen: KuneCoco
20. Türchen: miss red fox
21. Türchen: Wohngoldstück
22. Türchen: ars textura
23. Türchen: Tulpentag
24. Türchen: Fräulein Selbstgemacht

Vielen lieben Dank ganz besonders an Laura von Trytrytry für die wunderbare Organisation von #createyourselfamerrylittlechristmas und Judith von Frau Liebling | DIY und Lettering für die schöne Übersicht und das tolle Logo in diesem Jahr.

Habt einen wunderschönen Nikolaustag,

 

 

 

Ich verlinke diese DIY Idee gerne bei Katrin von soulsistermeetsfriends und ihrem #Sonntagsglück.

Zudem auch bei den Kreativas , Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag und dem Creadienstag.

 

Geschenkidee zum Weihnachtsfest | Lavendel – Hafer- Seife

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der Weihnachtsfeiern. Auch bei uns stehen in den nächsten Tagen und Wochen noch einige auf dem Programm. Neben den Weihnachtsfeiern in der Firma, finden auch einige im Freundeskreis statt. Oftmals wird zwar im Vorfeld vereinbart, dass man sich nichts schenkt, aber kaum einer hält sich daran. Auch wir nicht! ;-) Und mal ehrlich… über eine Kleinigkeit freut sich doch jeder!

Zu keiner anderen Zeit des Jahres macht man sich so viele Gedanken über Geschenke wie zu Weihnachten. Man ist nicht nur auf der Suche nach Geschenken für die Familie, sondern auch für die Freunde, für Dienstleister oder für Menschen, denen man damit einfach mal so „Danke“ oder „Schön, dass es Dich gibt!“ sagen möchte.

Bei der Familie und engen Freunden ist die Suche nach passenden Geschenken ja schon schwierig, aber nicht unmöglich. Bei Personen, die einem nicht ganz so nahe stehen, ist es bedeutend schwieriger. Nichtsdestotrotz sollen sie trotzdem nicht leer ausgehen. Aber was schenken, wenn heutzutage doch alle schon alles haben?

Wir haben uns ein Geschenk überlegt mit dem eigentlich jeder (zumindest jede Frau!) etwas anfangen kann. Verpackt mit Liebe zum Detail. Nur eine Kleinigkeit, die aber dennoch von Herzen kommt. Und selbstgemacht ist! Das Beste: der verwendete Lavendel ist sogar selbstgepflückt und getrocknet aus dem heimischen Garten.

Geschenkidee zum Weihnachtsfest | Lavendel – Hafer – Seife

 

DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe
DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe
DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe

Materialbedarf:

  • 1kg Seifenbasis aus Ziegenmilch (pflanzenbasiert & parabenfrei)
  • 5 EL feine Haferflocken
  • 15 Tropfen Lavendelduftöl, rein biologisch
  • 6 EL getrocknete Lavendelblüten
  • Silikonform für Seifen (9 Seifenstücke)
  1. Die Seifenbasis in kleine Stücke zerteilen und in einem Topf auf niedriger Temperatur zum Schmelzen bringen.
  2. Haferflocken einrühren und das Lavendelduftöl hinzugeben.
  3. Die Seifenmasse in die Silikonform einfüllen.
  4. Mit einem Eßlöffel die getrockneten Blüte auf der Oberseite einstreuen.
  5. 10 Stunden an einem kühlen Ort aufbewahren.
  6. Aus der Silkonform herauslösen. Schön verpacken – fertig.

DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe
DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe
DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe

Für die Verpackung habe ich ein kleines Schildchen ausgedruckt. Dieses kann auch mit einer persönlichen Nachricht für jeden individualisiert werden. Die Seifenstücke in ein Stück Butterbrotpapier einschlagen, mit etwas Band eine Schleife binden und das Päckchen mit Tannengrün und -zapfen schmücken.

Der Duft des gepflückten Lavendels wird durch das beigefügte Öl noch verstärkt.

Für die Herstellung der Seife lassen sich auch viele weitere Zutaten verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit etwas Honig, Zitronenzesten oder Mohn? Wichtig ist, dass die Seife vor dem Verschenken gut durchtrocknet, damit diese ihre schöne Form bewahrt. Natürlich könnt ihr die Seifenmasse auch auf einem mit einem Backpapier ausgelegtem Blech ausgießen. Diese dann trocknen lassen und mit Keksaustechern zu kleinen Tannenbäumen, Sternen oder Herzen ausstechen.

DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe
DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe
DIY Idee Lavendel Seife mit Hafer Rheinherztelbe

Was sind eure Lieblingsideen für kleine Geschenke? Ist es etwas selbstgebasteltes oder vielleicht ein Gruss aus der Küche? Ich bin gepannt. Lasst mal hören …

Habt einen wundervollen erholsamen ersten Advent,

 

 

 

 

Ich verlinke diese DIY Idee gerne bei Katrin von soulsistermeetsfriends und ihrem #Sonntagsglück.

Zudem auch bei den Kreativas , Handmade on TuesdayDienstagsdinge und dem Creadienstag.

Draußen vom Walde | DIY Idee Fensterdeko im Advent

Nur noch eine Woche bis zum ersten Advent. Jetzt vergeht die Zeit wie im Flug bis zum Weihnachtsfest. Fast alle Tage sind mit irgendwelchen Aktivitäten gespickt, so dass in diesem Jahr die richtige Vorbereitung alles ist. Und was soll ich sagen  – bislang geht der Plan so gar halbwegs auf! Die Menüs für die Festtage sind ausgewählt. Wer was mitbringt bereits mit allen abgesprochen. Der Adventskalender für unseren Gizzy hängt und das Beste  – ich habe auch schon alle Geschenke. Okay, sie sind noch nicht verpackt – aber im November habe ich alles von der Liste abhaken können.

Dann könnte ich doch jetzt eigentlich die Füße hochlegen – oder?

Mitnichten, denn ausser ein paar Sternen aus Fimo, habe ich in diesem Jahr noch nichts für die Adventsdeko getan. Das muss geändert werden und zwar sofort.

Draußen vom Walde | DIY Idee Fensterdeko im Advent

Wie auch bereits beim Adventskalender und bei den Dekosternen zu erkennen, möchte ich in diesem Jahr skandinavische Weihnachten feiern. Etwas rot, weiß, ein paar goldene Akzente – aber vor allem mit ganz viel Tannengrün. Kombiniert mit Eukalyptus und rote Beerenzweigen.

Draußen vom Walde - DIY Idee Fensterdeko im Advent Rheinherztelbe
Draußen vom Walde - DIY Idee Fensterdeko im Advent Rheinherztelbe

Da nach meinem Geschmack aber das große Finale erst zu Weihnachten kommt – fange ich in diesem Jahr ganz reduziert mit zwei Ideen für eine Fensterdeko an.

Materialbedarf:

  • Metallring groß, goldfarbend
  • Tannengrün
  • Eukalyptuszweige
  • Rote Winterbeere
  • kleine Tannenzapfen
  • Bindedraht
  • Tierfiguren
  • Ast
  • Christbaumkugeln zum Selbstbefüllen
  • Bäckergarn
  • Jutegarn zum Aufhängen
  • Astschere
  • ggf. Heißklebepistole

Variante 1: Metallring mit Reh

  1. Einen Metallring in der Wunschgröße aussuchen. Tannengrün und Eukalyptuszweige um diesen mit einem Metalldraht binden.
  2. Die Tierfigur ggf. mit etwas Heißkleber an den Tannenzweigen, bzw. dem Ring befestigen.
  3. Zur Aufhängung ein Juteband verwenden.

Draußen vom Walde - DIY Idee Fensterdeko im Advent Rheinherztelbe
Draußen vom Walde - DIY Idee Fensterdeko im Advent Rheinherztelbe
Draußen vom Walde - DIY Idee Fensterdeko im Advent Rheinherztelbe

Variante 2: Treibholz mit Weihnachtskugeln

  1. Einen ausreichend großen Ast oder ein Stück Treibholz mit Eibe-Zweigen fest umwickeln.
  2. Christbaumkugeln zum Selbstbefüllen ganz nach Belieben mit Tannenspitzen, Kunstschnee, kleinen Tannenzapfen, Eukalyptuszweigen oder -blättern, Tierfiguren oder ähnlichem befüllen.
  3. Die Christbaumkugeln mit Bäckergarn am Ast befestigen.
  4. Eukalyptuszweige und rote Winterbeere mit Bindedraht ebenso.
  5. Aufhängen – fertig.

Draußen vom Walde - DIY Idee Fensterdeko im Advent Rheinherztelbe
Draußen vom Walde - DIY Idee Fensterdeko im Advent Rheinherztelbe
Draußen vom Walde - DIY Idee Fensterdeko im Advent Rheinherztelbe

Hach, ich mag es einfach mir ein wenig Natur ins Haus zu holen! Und vor allem – jetzt duftet das Wohnzimmer so schön nach Eukalyptus. Einer meiner Lieblingsdüfte – eurer auch?

Wie sieht es bei euch aus? Eher Team total opulent und je mehr je besser? Oder lieber etwas schlichter? Ich bin gespannt wie ihr es handhabt in diesem Jahr.

Habt einen wundervollen erholsamen Sonntag,

 

 

 

 

Ich verlinke diese DIY Ideen gerne bei Evi von Mrs Greenhouse und ihrer Aktion #fensterzauberimdezember und bei Katrin von soulsistermeetsfriends und ihrem #Sonntagsglück.

Zudem auch bei den Kreativas , Handmade on TuesdayDienstagsdinge und dem Creadienstag.

Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten

Der Startschuss für die Adventszeit ist definitiv gefallen. Neben dem fertig gebastelten Adventskalender habe ich auch bereits die erste Dekoration fertig. Da wir in diesem Jahr Weihnachten wieder mit der ganzen Familie in Hamburg feiern und ich dazu neige, kurz vor dem Fest immer in Panik zu verfallen, wollte ich in diesem Jahr möglichst frühzeitig alles fertig haben. Also, ran an den Adventsschmuck … fertig los! Fehlt eigentlich nur noch der Schnee oder zumindest kühlere Temperaturen. Aber bitte ohne Glatteis.

Traditionell haben wir in jedem Jahr eine Vase voller Tannengrün im Wohnzimmer stehen. In den vergangenen  Jahren haben wir diese mit Weihnachtskugeln dekoriert. In diesem Jahr habe ich mich für weiße Sterne aus FIMO mit Blattgold entschieden. Diese sind einfach mit ganz wenig Zeitaufwand herzustellen. Und das Beste: sie lassen sich total individuell gestalten. Die schönsten Gestaltungselemente habe ich mir von Spaziergängen über Felder und Wiesen mitgebracht.

Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten
Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten
Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten

Adventsschmuck und Geschenkanhänger aus FIMO | Bastelanleitung

Materialbedarf:

  • FIMO soft Modelliermasse (Großblock, 350g)
  • Acrylroller zum Ausrollen (alternativ Teigroller oder Nudelmaschine)
  • Klingenset zum Schneiden
  • Ausstechformen (z.B. Sterne)
  • Blüten und Blätter
  • Pinsel
  • Perlenstechnadel
  • Haftgrund für Blattmetall
  • Blattgold
  • Bäckergarn zum Aufhängen
  • Holzbrett
  • Backpapier

 

  1. Den Großblock mit dem Klingenset in mehrere kleine Stücke unterteilen.
  2. Jedes dieser Stücke zu einer geschmeidigen Masse verkneten und mit Hilfe des Acrylrollers zu einer dünnen Fläche (ca. 5 mm dick) ausrollen. Am besten ihr rollt die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Holzbrett aus. Tipp: Besonders gleichmäßig wird die Knetmasse, wenn ihr mit einer Nudelmaschine arbeitet. Wir hatten zum Glück noch ein ausrangiertes Exemplar!
  3. Auf der Knetmasse nach Belieben gesammelte Blüten und Blätter verteilen und diese sanft mit dem Acrylroller einarbeiten. So entstehen die Abdrücke auf der Modelliermasse. Die Blüten und Blätter wieder entfernen.
  4. Mit den verschiedenen Ausstechformen können nun die Sterne ausgestochen werden.
  5. Das Loch zum Aufhängen mit der Perlenstecknadel in der entsprechenden Größe herauspulen.
  6. Alle Sterne auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech legen und bei 130° Grad 25 Minuten im Backofen backen.
  7. Auskühlen lassen.
  8. Die Abdrücke nun mit dem Haftgrund für Blattmetall Kleber einstreichen.
  9. Diesen zehn Minuten antrocknen lassen und anschließend das Blattgold mit einem Pinsel auftragen.
  10. Das Blattgold haftet nun an allen Flächen, die mit dem Haftkleber eingestrichen wurden.
  11. Überschüssiges Metall kann durch Reiben des Pinsels entfernt werden.
  12. Das Bäckergarn durch die vorbereiteten Ösen fädeln.
  13. Die Sterne können als Adventsschmuck am Tannengrün oder aber auch als Geschenkanhänger verwendet werden.

Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten
Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten
Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten
Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten

Für die gesammelten Naturkostbarkeiten eignen sich übrigens Pflanzen mit ganz markanten Formen. Bei meinen Versuchen haben am besten Blüten und Farne funktioniert. Ihr solltet darauf achten, dass diese noch sehr frisch sind. Bereits getrocknete Pflanzen können leicht in der Modelliermasse kleben bleiben und lassen sich viel schwerer lösen. Sollten dennoch Pflanzen- oder Metallreste an euren Sternen hängen bleiben, könnt ihr diese mit feinem Schleifpapier entfernen. Auch kleine unsaubere Stellen können so problemlos beseitigt werden.

Natürlich könnt ihr die Sterne auch einfach pur weiss lassen. Ich mag diese auch sehr, weil die FIMO Masse so einen schönen matten Glanz hat.

Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten
Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten
Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten
Adventsschmuck und Geschenkhänger aus FIMO | DIY Idee zu Weihnachten

Zum Glück ist nicht morgen schon Weihnachten, denn kann ich mich noch ein bisschen am Adventsschmuck erfreuen!

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon angefangen zu dekorieren?

 

Habt einen wunderbaren Dienstag,

 

 

 

 

Ich verlinke diese DIY Idee gerne auch bei den Kreativas , Handmade on TuesdayDienstagsdinge und dem Creadienstag.

Zum Thema WERBUNG: Ich habe die Fimo Accessoires wie Acrylroller, Klingenset und Perlenstechnadeln kostenfrei zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt bekommen. Alles andere habe ich selbst erworben.

Von Strickwörtern und Regenbögen | DIY Deko Ideen mit Wolle

Ich bin im Wollfieber! Es gibt immer mal wieder Phasen in denen kann ich mich richtig begeistern für einen besonderen Werkstoff. Zur Zeit ist dieses Wolle. Ich komme an keinem Woll-Laden vorbei ohne nicht zumindest ein Knäuel mitzunehmen. Meine beiden neuesten Projekte sind: ein Pullover für meine kleine Nichte und ein paar kuschelige Mützen für die kalten Wintertage.

Der Nachteil an den meisten Strick- oder auch Stickprojekten? Man behält immer etwas Garn über. Aber was damit machen?

Ich habe mich für die Umsetzung von zwei aktuellen Trendprojekten entschieden. Strickwörter und ein Fiber Rainbow aus Wolle zum Aufhängen (und das nicht nur im Kinderzimmer).

Strickwörter aus Wolle - Rheinherztelbe

 

DIY Idee Strickwörter

Kennt ihr noch die klassische Strickliesel aus Kindertagen? Mit Hilfe dieser könnt ihr euch einfach Strickwörter basteln. Solltet ihr aber denken, ach, dass ist viel zu mühselig und dauert viel zu lange. Dann probiert es mit der halbautomatischen Mini Strickmühle von Prym. Diese produziert im Handumdrehen lange Schläuche. Etwas kniffelig ist der Anfang, bis man das richtige Gefühl für die Geschwindigkeit des Fadenlaufs herausgefunden hat. Zudem ist es wichtig, dass frühzeitig das Gewicht eingehangen wird, um genug Spannung aufzubauen. Eine detaillierte Anleitung liegt der Strickmühle aber bei.

Für die Strickwörter benötigt ihr:

  • 1 Knäuel Wolle
  • Schere
  • Basteldraht
  • Zange
  • ggf. eine Holzplatte und Bohrer
  1. Mit der Strickliesel oder der Strickmühle einen Strickschlauch in der entsprechenden Länge herstellen.
  2. Den Strickschlauch abschneiden und mit den Fingern das Garnende am oberen Strickschlauch durch die offenen Schlaufen führen – festziehen.
  3. Durch die Mitte des Strickschlauches den Basteldraht führen.
  4. Mit Hilfe einer Zange euer Wunsch-Wort formen. Kleine Hilfestellung: Zeichnet euch das Wort auf einem Blatt Papier vor – dann habt ihr eine Orientierungshilfe. Beginnt mit einfachen kurzen Wörtern zum Üben.
  5. Optional: in eine Holzplatte zwei Löchern für den Anfangs- und Endpunkt des Wortes bohren. Den Strickschlauch hindurchziehen und auf der Rückseite fixieren.

Mit den Strickschläuchen lassen sich natürlich nicht nur Wörter, sondern auch alle Formen nachbilden. Wie zum Beispiel eine Wolke als Geschenkidee für Kinder.

Strickwörter aus Wolle Rheinherztelbe

Strickwörter aus Wolle Rheinherztelbe

Fiber Rainbows Rheinherztelbe

DIY Idee Fiber Rainbows

Als ich mich vor ein paar Wochen mit Evi vom wunderbaren Blog „Mrs Greenhouse“ zum feierabendlichen Basteln getroffen habe, stand schnell fest – wir möchten auch unbedingt so schöne Regenbögen aus feiner Wolle haben. Von alten Projekten hatte ich ausreichend Wolle und Basteldraht zurückbehalten.

Wenn Stricken das neue Yoga ist, dann sind es die Fiber Rainbows in jedem Fall. Es hat schon fast was meditatives das Seil zu umwickeln und auch später das Annähen der Bögen mit einer Polsternadel. Für dieses Projekt sollte man in jedem Fall ausreichend Zeit einplanen. Für meinen Regenbogen habe ich ca. 3,5 Stunden benötigt.

Fiber Rainbows Rheinherztelbe

Fiber Rainbows Rheinherztelbe

Fiber Rainbows Rheinherztelbe

Habt auch ihr Lust die Fiber Rainbow nachzubasteln? Die genaue Anleitung und die entsprechende Materialliste könnt ihr direkt bei Evi nachlesen:

DIY Fiber Rainbows – ein Regenbogen aus feiner Wolle

 

Wie schaut es bei euch aus? Könnt ihr euch auch so für Wollprojekte begeistern? Falls ja, was ist gerade euer aktuelles Projekt? Oder sagt ihr lieber „Nee – lass mal“?

Habt einen wunderbaren Start in den Dienstag,

 

 

 

 

Ich verlinke diese DIY Idee gerne auch bei den Kreativas , Handmade on TuesdayDienstagsdinge und dem Creadienstag.

Wir feiern Weihnachten| DIY Idee Adventskalender für Hunde

Dieser Blogpost enthält Werbung für die Marke PURINA BENEFUL.

In den letzten Jahren hatte ich morgens in der Vorweihnachtszeit immer ein schlechtes Gewissen. Während mein Hund mich allmorgendlich schwanzwedelnd mit einem feuchten Hundekuss weckte und sich bereits auf die erste Gassirunde des Tages freute, gehörte mein erster Gedanke meinem Adventskalender. Was würde sich wohl an diesem Morgen hinter dem Türchen verstecken? Meine kleine Fellnase trotte zwar jeden Morgen treu und brav mit mir zum Kalender, aber schien meine Begeisterung dafür nicht zu teilen. Warum auch? Schließlich ging Gizzy in den vergangenen Jahren ja immer leer aus.

Warum dann nicht dieses Jahr es einfach mal anders machen?

Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde

Adventskalender für Hunde | in Knochenform

Als echtes Familienmitglied bekommt Gizzy ab sofort seinen eigenen Adventskalender. Statt mit Süßigkeiten ist dieser natürlich gespickt mit jeder Menge Lieblingsfutter und -snacks von BENEFUL und verschiedenen Gutscheinen mit gemeinsamen Aktivitäten. Da kann der Knochen an dem die einzelnen Überraschungen hängen gar nicht gross genug sein.

Daher fange ich heute auch mit dem Wichtigsten an: dem Befüllen des Adventskalenders.

Das Befüllen des Adventskalenders

Ich habe mich für die folgenden Leckerbissen entschieden:

  • Schlemmermenüs von BENEFUL (hier)
  • Fleischhäppchen von BENEFUL (hier)
  • Fleischbällchen von BENEFUL (hier)

Die Schlemmermenüs gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, ohne Zusätze von Farb-, Konservierungs- und Geschmacksstoffen. Und die verschiedenen Sorten wie unter anderem Ente, Pasta und grüne Bohnen, sowie Truthahn mit Karotten und Erbsen klingen doch schon wie ein Festmahl, oder?

Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten|Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde

Die Snacks (Fleischbällchen und -häppchen) werden wir zum ersten Mal ausprobieren. Diese bestehen aus 95% Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen und können in kleine Portionen eingeteilt werden. Das ist gerade für kleine Hunde perfekt. Und da diese auch praktisch in einem wiederverschließbaren Beutel geliefert werden, können wir den Snack auch einfach mit auf die Gassirunden mitnehmen.

Auf jeden Fall möchte ich meiner Fellnase aber auch ein paar persönliche Geschenke machen. Ich habe mich für Gutscheine für Aktivitäten entschieden, die wir beide gern zusammen machen. Wir lieben z.B. lange Strandspaziergänge mit Buddeleinheit, Fahrradfahren, Ballspielen im Park und noch so einiges mehr!

Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde

Natürlich lässt sich der Adventskalender auch mit selbstgemachten Sachen wie einem Handtuch oder einer neuen Napfunterlage komplettieren. Oder wie wäre es mit einem neuen Hundespielzeug? Hierfür nehmt ihr am besten ein Seil oder ein Tau und verknotet dieses zu einer Affenfaust. Es ist entscheidend, dass ihr die richtige Größe für euren Vierbeiner auswählt. Ich habe mich für eine kleine Variante entschieden, damit Gizzy dieses Spielzeug in jedem Fall tragen kann.

Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten|Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde

DIY Idee Adventskalender für Hunde

Materialliste:

für den Adventskalender

  • 1 großes Stück Holz
  • Bleistift
  • Schale
  • Lineal
  • 1 Säge
  • Schleifpapier
  • 1 Pinsel
  • Farbe
  • 24 Holzdübel geriffelt 8mm
  • 1 Bohrmaschine
  • Holzleim

zur Dekoration

  • diverse Weihnachtsdekoration
  • 24 Papiertüten
  • graues Bäckergarn
  • Maskingtape oder transparentes Klebeband
  • 24 Aufkleber (1-24)
  • farbige Stifte
  • Anhänger
  • Tannengrün
  • etwas zum Befestigen
  • Metallklammern
  • Stempel
  • Stempelfarbe
  • Schlemmermenüs von BENEFUL (hier)
  • Fleischhäppchen von BENEFUL (hier)
  • Fleischbällchen von BENEFUL (hier)
  • (optional eine Holzwand)

Los geht`s:

  1. Anzeichnen des Knochens auf Holz. Ich habe mir eine Müsli-Schüssel zum Markieren der Rundungen zur Hilfe genommen.
  2. Anschließend den Knochen entsprechend aussägen und die Seiten gründlich mit Schleifpapier glätten. Achtet darauf, dass keine Ecken und Kanten mehr sichtbar sind.
  3. Mit der Bohrmaschine 24 Löcher schräg einbohren und die Holzdübel mit Holzleim befestigen.  Die entsprechende Trocknungszeit auf der Anleitung beachten.
  4. Den Kalender in der Lieblingsfarbe anstreichen. Am besten über Nacht trocknen lassen. Abhängig von der Deckkraft ist ggfs. ein zweiter Anstrich notwendig.
  5. Der Kalender kann nun entweder mit Bilderrahmenhaken direkt an der Wand befestigt oder z.B. an eine Holzrückwand geschraubt werden, die lediglich an die Wand gelehnt wird.
  6. Die täglichen Überraschungen in Papiertüten verpacken, welche mit einem Klebestreifen verschlossen und mit Bäckergarn umwickelt werden. Zum Abschluss bekommen die Tüten noch einen Tannenzweig und fortlaufende Zahlensticker von 1-24.
  7. Für die Gutscheine Papieranhänger bestempeln und mit farbigen Stiften beschriften.

Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde
Wir feiern Weihnachten| Rheinherztelbe Adventskalender für Hunde

Sicherheitshinweis: Verwende keine Materialien, die gefährlich für Deinen Hund sind. Selbstgemachte Artikel können Gefahren bergen. Die Herstellung erfolgt daher auf eigenes Risiko. Bitte denke auch daran, dass jeder Hund anders ist. Unser Gizzy tollt wenig herum, deshalb haben wir den Adventskalender auch nicht extra an der Wand gesichert. Dieses kann im Einzelfall ganz anders sein.



So … also wir beide lehnen uns jetzt entspannt zurück und freuen uns auf die Vorweihnachtszeit! Und Gizzy natürlich jetzt schon insgeheim auf die vielen Präsente! Gerne verlinke ich euch weitere tolle Ideen fürs Weihnachtsfest für euren Vierbeiner (hier).

Liebe Grüße,

 

 

Wollt auch ihr diesen Adventskalender nachbasteln und euren Liebling mit den köstlichen Schlemmermenüs überraschen, nutzt gerne den folgenden Rabattcoupon:

2018_beneful_coupon_nassfutter_2

 

Ich verlinke diese DIY Idee gerne auch bei den Kreativas , Handmade on TuesdayDienstagsdinge und dem Creadienstag.