Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Wir freuen uns sehr für euch heute das 6. Türchen des DIY-Bloggeradventskalenders #createyourselfamerrylittlechristmas öffnen zu dürfen und möchten euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen, was sich dahinter verbirgt.

create yourself a merry little christmas Kommt mit uns auf eine kleine Reise in die Welt der Weihnachtsgerüche und -düfte und lasst uns gemeinsam ein Räucherhäuschen bauen!

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Es gibt Gerüchte und Düfte, da wissen wir ganz genau: bald ist Weihnachten! Und das auch schon seit der Kindheit!

Nehmen wir zum Beispiel den Duft von Tannengrün, der sich immer dezent in der Wohnung verteilte, sobald der Adventskranz aufgestellt war. Ganz zu schweigen von der Geruchsexplosion, wenn der Tannenbaum erst einmal stand. Traditionell wurde dieser bei uns am 23. Dezember aufgestellt, aber natürlich versteckt vor unseren neugierigen Kinderaugen. Wir haben den Weihnachtsbaum immer erst zur Bescherung sehen dürfen.

Weitere Lieblingsdüfte von uns sind Zimt und Lebkuchen. Von jeher sind diese beiden Gewürze fester Bestandteil unserer Weihnachtsbäckerei und durften nie fehlen, wenn wir Kekse gebacken haben.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Auf dem Weihnachtsmarkt lotst uns unser Geruchssinn jedes Mal zielsicher zum nächsten Glühweinstand oder zu frischen Mutzenmandeln.  Aber bitte mit einer Extraportion Puderzucker! Und wenn wir auch keine großen Fans von Maronen sind, gehört auch dieser Geruch zur Weihnachtszeit dazu!

Wir könnten mit den Aufzählungen jetzt natürlich noch ewig weitermachen, aber das würde dann vielleicht doch etwas den Rahmen sprengen! :-)  Auf jeden Fall lieben wir aber so ziemlich alle Weihnachtsdüfte und es kann uns in der Wohnung gar nicht weihnachtlich genug riechen. Um uns diese Extraportion Weihnachten ins Haus zu holen, haben wir uns in diesem Jahr ein Räucherhäuschen aus Holz selbstgebastelt. Es sollte kein klassisches Räuchermännchen sein mit viel chichi, sondern vielmehr ein kleines schlichtes Häuschen. Eben irgendwie skandinavisch.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

 

für das Räucherhäuschen benötigt ihr:

  • 4 Platten Holz für Laubsägearbeiten, Pappelholz, 4mm (z.B. hier)
  • Laubsäge oder ggf. Cuttermesser
  • Schleifpapier
  • Holzleim
  • etwas zum Andrücken und Fixieren während des Trocknungsprozesses
  • Pinsel
  • Acryllack
  • feuerfeste Unterlage
  • Teelichteinsatz
  • Räucherkerzen
  1. Das Holz gemäß der Bauanleitung (hier Download) zuschneiden und die Kanten mit Schleifpapier glätten.
  2. Auf den jeweiligen rückseitigen langen Schrägkanten der Seitenteile die beiden Verstärkungsstücke anbringen. Dieses verleiht dem Haus mehr Stabilität und vergrößert die Klebefläche beim Anbringen der beiden Dachplatten.
  3. Die beiden Dachplatten an die Seitenteile kleben. Euer Häuschen hat jetzt die Form eines Zeltes.
  4. Das Räucherhäuschen seitlich beschweren, damit alle Bauteile antrocknen können. (Tipp: ich habe hierfür einen Stapel Ziegelsteine an das Haus geschoben)
  5. Mindestens 6 Stunden trocknen lassen.
  6. Das Häuschen mit Acryllack anmalen und die Farbe anschließend gut durchtrocknen lassen.
  7. Auf eine ausreichend große feuerfeste Unterlage einen Teelichteinsatz stellen. (z.B. ein Metalltablett)
  8. Räucherkerze anzünden und das Häuschen aufstellen.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Räucherkerzen könnt ihr zur Weihnachtszeit in Drogeriemärkten bekommen. Es gibt diese mittlerweile in sehr vielen verschiedenen Geruchsrichtungen. Ausprobiert haben wir bislang die Hamburger Duftmischung (bestehend aus Pfefferkuchen, Tanne, Zimt, Vanille und Weihrauch) und Lavendel. Der Rauch zieht durch die obere Öffnung des Räucherhäuschens und verteilt sich im gesamten Raum. Wusstet ihr übrigens, dass Räucherkerzen bereits eine Tradition seit 1648 haben? Und dass es auch Duftrichtungen gibt, die sogar Insekten fernhalten sollen? Das werden wir auf jeden Fall im kommenden Sommer ausprobieren.

Sicherheitshinweis: Stellt den Teelichteinsatz während des Abbrennens der Räucherkerze auf eine feuerfeste Unterlage. Auch wenn der Kerzenkogel nur glimmt.

Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz
Create yourself a merry little christmas | DIY Idee Räucherhäuschen aus Holz

Gestern hat Zarah vom Schmuck Blog gezeigt, wie man sich mit ein paar Handgriffen eine Halskette basteln kann. Morgen geht es weiter bei Ira von Design dots. Besucht auch das Create yourself a merry little christmas Pinterest board für weitere kreative Ideen und Anleitungen. Noch bis zum 24.12. verstecken sich viele weitere wunderschöne Weihnachtsideen hinter den Türchen des virtuellen Adventskalenders. Gerne verlinke ich euch alle Teilnehmer:

Image Map

1. Türchen: TRY TRY TRY
2. Türchen: Frau Liebling
3. Türchen: letters & beads
4. Türchen: elfenweiss
5. Türchen: Schmuck Blog
6. Türchen: Rheinherztelbe
7. Türchen: design dots
8. Türchen: Naschen mit der Erdbeerqueen
9. Türchen: Bonny & Kleid
10. Türchen: HAMMAmama
11. Türchen: ria marleen
12. Türchen: Rosy & Grey
13. Türchen: mein feenstaub
14. Türchen: Coralinart
15. Türchen: Love Decorations
16. Türchen: Thank you for eating.
17. Türchen: girlontravel.de
18. Türchen: paulsvera
19. Türchen: KuneCoco
20. Türchen: miss red fox
21. Türchen: Wohngoldstück
22. Türchen: ars textura
23. Türchen: Tulpentag
24. Türchen: Fräulein Selbstgemacht

Vielen lieben Dank ganz besonders an Laura von Trytrytry für die wunderbare Organisation von #createyourselfamerrylittlechristmas und Judith von Frau Liebling | DIY und Lettering für die schöne Übersicht und das tolle Logo in diesem Jahr.

Habt einen wunderschönen Nikolaustag,

 

 

 

Ich verlinke diese DIY Idee gerne bei Katrin von soulsistermeetsfriends und ihrem #Sonntagsglück.

Zudem auch bei den Kreativas , Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag und dem Creadienstag.

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte

5 Kommentare

  • antworten
    Biene
    6. Dezember 2018 at 10:41

    Das ist eine richtig schöne, weihnachtliche Idee! Muss ich mir unbedingt merken und nachmachen :)
    LG Biene

    • antworten
      Rebekka
      7. Dezember 2018 at 13:05

      Liebe Biene,

      vielen lieben Dank für deine Worte :-)
      Ich freu mich auf dein Modell!

      Liebe Grüße
      Rebekka

  • antworten
    Carolin
    7. Dezember 2018 at 23:25

    Ich finde solche Häuschen echt mega süß! <3

    • antworten
      Rebekka
      10. Dezember 2018 at 23:43

      Liebe Carolin,

      das freut mich total. :-) Ich bin auch ganz verliebt und habe mich erstmal ordentlich mit Räucherkerzen eingedeckt.

      Herzliche Grüße,
      Rebekka

  • antworten
    Evi - Mrs Greenhouse
    11. Dezember 2018 at 9:43

    Liebe Rebekka,
    was für ein tolles Räucherhäuschen!! Das gefällt mir so gut!
    Wir haben fast jedes Jahr kleine Räuchermännchen aus dem Erzgebirge stehen, die uns die Bude mit Weihnachtsdüften einräuchern! Das ist so schön gemütlich!
    Deine moderne Variante finde ich wirklich wundervoll und überlege schon, sie mit meinem Sohn nachzubauen!!
    Liebe Grüße
    Evi

  • Schreibe eine Antwort