# MyFABOutdoorOasis | Mein Traum vom Garten

{Werbung} Wie vermutlich viele andere träume auch ich schon seit Jahren von einem schönen Garten. Mit ein paar Blümchen hier, einem großen Blumenbeet dort und vor allem mit einer gemütlichen Sitzecke auf der man viele laue Sommerabende verbringen und bei klarem Himmel die Sterne beobachten kann. Aber zu mehr als  nur „träumen“ hat es bislang nicht gereicht, denn die Realität sah leider anders aus. Während wir in den letzten Jahren sehr viel Arbeit in unser altes Fachwerkhaus gesteckt haben, wurde die „Freifläche“ hinter dem Haus eher stiefmütterlich behandelt. Da ist es mir ehrlich gesagt nicht mal in den Sinn gekommen überhaupt von „Garten“ zu sprechen. Statt einem freien Blick auf die Sterne hatten wir von unserer klapprig morschen Sitzbank einen freien Blick auf unser Bauschutt-Zwischenlager. Wow…

Aber manchmal muss man einfach zu seinem Glück gezwungen werden und daher kam die Anfrage von Farrow & Ball, ob wir bei der Aktion #MyFABOutdoorOasis mitmachen möchten genau richtig. Denn wenn nicht jetzt, wann dann? Schließlich hatte ich es ja schon lange genug vor mir hergeschoben und immer wieder neue Gründe gefunden, warum gerade nicht der richtige Zeitpunkt war. Damit sollte jetzt Schluss sein…

Ran an den Garten!

Die Ecke für die neue Outdoor-Oase war schnell gefunden. Und zwar gibt es hinter unserem Haus ein verstecktes Plätzchen. Es liegt hinter einer alten Mauer und ist nur durch einen kleinen Torbogen zu erreichen. Einfach perfekt für eine Wohlfühloase im Freien!

Garten_1

Ähnlich wie in unserem Haus wollten wir auch im Garten gerne einen Mix aus alt und neu. Deswegen dient unsere alte Kellertür, die bei den vorherigen Renovierungsarbeiten im Haus weichen mußte, jetzt als Dekoelement und Blumenhalterung zugleich. Und durch den neuen Anstrich sieht man man der Kellertür ihr Alter auch gar nicht mehr an.:-)

Anm. d. Red.: Die Liste der Farben findet Ihr am Ende des Posts! 🙂

Garten_2

Eine kleine Herausforderung war es die Buchstaben zu sägen. Ich muss gestehen das hatte ich mir einfacher vorgestellt. Aber ich finde sie machen sich super auf der Tür und die Mühe hat sich gelohnt!

Garten_3

Für die neue Gartenbank die Europaletten zu verwenden, die sich seit einiger Zeit bei uns stapelten, hatte ich von Anfang an.  Da diese aber bereits längerer Zeit der Witterung ausgesetzt waren, habe ich sie einmal komplett abgeschliffen. Jetzt haben wir endlich eine Bank auf der man entweder mit mehreren Personen sitzen oder auch alleine die Beine ausstrecken und relaxen kann. Je nach Lust und Laune! {Leider haben wir es aufgrund des zweitweise sehr schlechten Wetters nicht mehr geschafft diese noch anzustreichen, aber das holen wir noch nach. Und die Bilder werden natürlich nachgereicht. 🙂 }

Garten_5

Garten_8

Damit ich die Lichterkette über der Sitzbank aufhängen konnten, haben wir uns in einer Nacht-und-Nebel-Aktion auf der Suche nach dem perfekten Birkenstamm in den Wald aufgemacht. Zum Glück mussten wir nicht lange durchs Dickicht stapfen und sind schnell fündig geworden. Damit aber unser Miniatur-Bäumchen dann auch alleine steht, haben wir ihm noch einen „Zementfuss“ gegossen.

Garten_6 Garten_7

Einen alten Blumentopf haben wir erst mit Naturseil umwickelt und ihm anschließend mit Farbe den letzten Schliff verpasst. Und ich finde jetzt macht er sich perfekt auf dem kleinen Tischchen!

Garten_4

Den lauschigen gemütlichen Sommerabenden steht jetzt absolut nichts mehr im Weg. Und ich muss sagen ich bin wirklich verliebt in #MyFABOutdoorOasis!!

…Und abends gibt es das Ganze natürlich mit Beleuchtung! 🙂

Garten_9 Garten_10 Garten_11 Garten_12 Garten_13

Die Farben

Für unsere neue Wohlfühlecke haben wir folgende Farben verwendet:

Falls Euch auch schon seit längerem die Idee im Kopf herum geistert Euren Garten neu (oder wie ich überhaupt mal) zu dekorieren, aber Ihr Euch bzgl. der Farbgestaltung noch nicht ganz sicher seid, findet Ihr auf Farrow & Ball die komplette Farb- und Produktpalette des Unternehmens. Und wer weiß…vielleicht bleibt es dann nicht nur beim Garten! 😉

Vielen Dank an dieser Stelle an Farrow & Ball für die tolle Farbe und danke dafür, dass wir bei der Aktion #MyFABOutdoorOasis mitmachen konnten!!

So, ich schwinge mich jetzt auch meine neue Liegewiese,

unterschrift-150x150

P.S.: Bei der Aktion #MyFABOutdoorOasis haben unter anderem auch noch die nachstehenden Blogs mitgemacht. Vielleicht habt Ihr ja Lust auch dort vorbei zu schauen und Euch inspirieren zu lassen!

hamburg von innen

Kulissenbummel

innenleben design

Dieser Beitrag wird auch verlinkt bei den Kreativas!

16 Kommentare

  • antworten
    Claudetta | doitbutdoitnow
    7. August 2016 at 9:33

    Gefällt mir super und ich bin arg neidisch – auf den Torbogen, die Mauer, die alte Tür und überhaupt auf die Wohlfühloase <3 Wahnsinn, wie viele Ideen ihr da umgesetzt habt!!!

    Liebste Grüße aus Berlin (u der Wohnung mit Mini-Balkon^^)
    Claudi

    • antworten
      Jenny
      8. August 2016 at 19:35

      Hallo Claudi,
      in diese Ecke hatte ich mich auch von Anfang an verguckt – selbst als sie noch völlig trostlos aussah.
      Das Gute ist auch, dass die Nachbarn die Ecke überhaupt nicht einsehen können. Da hat man echt sein Ruhe und kann herrlich relaxen.
      Und auch wenn Du nur einen kleinen Balkon hast, ich bin mir sicher auch den hast du Dir richtig schön gemacht.
      Liebste Grüße zurück aus Köln,
      Jenny

  • antworten
    Sarah
    7. August 2016 at 10:38

    Oh wow, sind diese Ecke gemütlich aus! Ein wahres Paradies für laue Sommerabende ❤️ Deine Farbauswahl passt perfekt!

    • antworten
      Jenny
      8. August 2016 at 19:23

      Hach…vielen lieben Dank!!
      Ich glaube ich muss nochmal eine Einweihungsparty machen – und dann seid ihr alle eingeladen!!
      Bis hoffentlich bald mal wieder!
      Liebe Grüße

  • antworten
    Britta
    7. August 2016 at 12:09

    Liebe Jenny,

    du hast das ganz wunderbar umgesetzt.
    Die Deko wunderschön inszeniert…alles schaut gemütlich aus….genau die richtige Ecke mit Privatsphäre in eurem Hof ausgewählt…das lauschige Eckchen wird euch sicherlich schöne Stunden sowohl tagsüber als auch abends bescheren.

    Liebe Grüße, Britta

    • antworten
      Jenny
      8. August 2016 at 19:21

      Hey Britta,
      ja, wir werden den restlichen Sommer die Ecke richtig auskosten. Und vielleicht schaffen wir beide es ja auch mal dort gemütlich beisammen zu sitzen, würde mich riesig drüber freuen. Du bist immer herzlich willkommen!
      Drück Dich!
      Jenny

  • antworten
    Nadine
    7. August 2016 at 15:12

    Liebste Jenny,
    wow, ich bin ganz hin und weg von dieser wunderschönen Oase ❤ Das ist dir richtig gut gelungen!! Da steht ja jetzt lauschigen Sommerabenden nichts mehr im Wege. Genießt es!
    Liebe Grüsse,
    Nadine

    • antworten
      Jenny
      8. August 2016 at 19:19

      Hey Nadine,
      vielen lieben Dank!! Ich bin auch froh, dass wir es jetzt endlich mal umgesetzt haben. Hat auch lange genug gedauert 😉
      Wenn jetzt die Sonne scheint, weiß jetzt zumindest jeder wo er mich findet.:-)
      Liebe Grüße nach Braunschweig,
      Jenny

  • antworten
    Jana
    7. August 2016 at 19:19

    Schock verliebt…Das ist ja unglaublich schön geworden…Bitte organisiert eine outdoor Heizung…Für die Nutzung zur Karnevalszeit 😘

    • antworten
      Jenny
      8. August 2016 at 19:17

      Hallo Jana,
      wird gemacht! Im Winter werden wir einfach die Sitzauflagen beheizen:-)
      Alles Liebe nach Bayern,
      Jenny

  • antworten
    Julika - 45 lebensfrohe Quadratmeter
    8. August 2016 at 12:09

    Ist das eine tolle SOmmer-Draußen-Garten-Ecke! Herrlich! Da würde ich mich ja gerne mal selbst auf einen Kaffee einladen. ; )
    Viele liebe Grüße! Julika

    • antworten
      Jenny
      8. August 2016 at 19:16

      Mein rechter, rechter Platz ist frei, ich wünsche mir die Julika herbei!!!
      Du bist wirklich jederzeit herzlich willkommen!
      Liebe Grüße,
      Jenny

  • antworten
    Laura
    8. August 2016 at 15:57

    Das sieht ja wirklich wundervoll aus! Richtig gemütlich, am liebsten würde ich da jetzt auch sitzen! Darf ich fragen was das für Polster sind, die du auf die Sitzfläche gelegt hast? Ist es eine Spezialanfertigung oder gibt’s die in der Größe irgendwo zu kaufen? 🙂

    • antworten
      Jenny
      8. August 2016 at 19:14

      Hallo Laura,
      ich freue mich sehr, dass Dir meine neue Wohlfühlecke gefällt!!
      Die Sitzkissen auf den Paletten habe ich bei IKEA gekauft. Die sind super bequem. Leider haben die jedoch nur die Maße 60x60cm, so dass ich die letzten 20 cm der Sitzfläche mit Kissen „aufgefüllt“ habe.
      Liebe Grüße
      Jenny

  • antworten
    Kulissenbummel
    11. August 2016 at 15:35

    Ach wie schön, liebe Jenny! Ich wünsche euch ganz viele schöne Stunden in eurer Outdoor-Oase, mit Sonnenschein, lauen Sommernächsten, Weißwein…. und allem Schönen, was man sich wünschen kann. Ich weiß ja nicht, wie der Sommer am Rhein sich so benimmt, hier an der Elbe träumen wir noch davon. Umso schöner Deine tollen Styling-Ideen zu sehen.
    Alles Liebe,
    Julia

  • antworten
    Kathrin
    23. August 2016 at 21:39

    Warum sehe ich das jetzt erst? Ihr habt mich ja verlinkt! Wie lieb ist das denn? Vielen, vielen Dank! Eure Ecke sieht traumhaft aus! Solch ein Palettensofa finde ich so toll! Wenn ich mal einen größeren Garten oder Balkon habe, zimmere ich mir sowas auch zusammen! Definitiv! – und: Tolle Farben gewählt! Ich hoffe es gibt noch ein paar tolle Sommertage, so dass wir unsere Oasen auch noch nutzen können! 😉 Liebste Grüße an Euch beide, Kathrin :-*

  • Schreibe eine Antwort