Rheinherztelbe on Tour | Warum Münster immer eine Reise wert ist – unsere Top10

Rebekka und ich versuchen ja stets möglichst viele Wochenenden gemeinsam zu verbringen. Was natürlich wesentlich einfacher wäre, wenn Köln und Hamburg etwas näher beieinander liegen würden. Ist ja aber leider nicht so. Daher ist oftmals eine wochenlange Planung im Voraus notwendig. Wer kann wann kommen? Wann ist wo mehr los? Zug, Bus, Flug, Auto?

Manchmal hilft aber auch die beste Planung nichts. Dann muss auch mal kurzfristig umdisponiert werden. So auch vor 2 Wochen. Da ist aus einem gemeinsamen Wochenende in Hamburg kurzerhand ein „Sister-Weekend“ in Münster geworden.

RheinHerztElbe on Tour!

Münster_14Kennt Ihr Münster? Falls nicht, dann muss sich das unbedingt ändern. Münster ist toll! Und auch mal wieder ein Beweis dafür, dass es für einen Wochenendtrip nicht immer Städte wie Berlin, München, Hamburg & Co. sein müssen. {Obwohl die natürlich auch toll und ein absolutes Must-See sind!}

Heute zeigen wir Euch auf jeden Fall erstmal, was Münster so besonders macht und was Ihr an einem Wochenende in Münster unbedingt machen und sehen solltet:

#1 Gebt unbedingt Obacht auf die ganzen Fahrradfahrer! In Münster sind alle absolut fahrradverrückt! So viele Fahrrader an einem Tag habe ich vorher nur in Amsterdam gesehen! 🙂Münster_19

#2 Um das Lebensgefühl dieser Stadt besser erleben zu können, schwingt Euch am besten auch auf den Sattel. Fahrrader kann man wirklich überall anmieten. Und es macht riesig Spaß durch die Stadt zu cruisen.Münster_10Münster_11

#3 Am Samstag Morgen startet Ihr am besten mit einem Besuch des Wochenmarktes direkt auf dem Domplatz. Er ist richtig groß und man bekommt alles was das Herz begehrt.

#4  Wenn Ihr Euch etwas vom Stadtbummel erholen und eine kleine Auszeit nehmen wollt, fahrt Ihr mit dem Rad am besten zum Aasee. Dieser ist mit dem Fahrrad nur ca. 5 Min. von der Innenstadt entfernt. Hier kann man herrlich chillen und entspannen!

Münster_2Münster_1

#5 Und wenn Ihr schon mal am Aasee seid, dann empfehlen wir Euch auch eine kleine Runde mit dem Tretboot zu fahren. Man muss ja nicht die ganze Zeit strampeln, sondern kann auch einfach mal einen Moment die Füße hochlegen (…und den anderen treten lassen 😉 )Münster_3

#6 Wer Eis liebt, sollte unbedingt Raphaels Eismanufaktur einen Besuch abstatten. Die Eissorten sind alle selbst kreiert und bei der Herstellung wird auf lokale Anbieter der Zutaten geachtet. Ein echter Geheimtipp!Münster_4….da bleibt auch wirklich nichts übrig!Münster_5

#7 Übernachtet haben wir im Factory-Hotel. Es befindet sich mit dem Fahrrad nur etwa 10 Minuten von der Innenstadt entfernt und liegt auf dem Gelände der ehemaligen Germania-Brauerei. Vom Design her ist es sehr puristisch. Hier treffen alte Stahlträger der ehemaligen Brauerei auf rohen Sichtbeton des Neubaus. Wirklich sehr gelungen!Münster_13Münster_12Münster_18

#8 Falls das Wetter vor Ort mal nicht mitspielen sollte, ist der Allwetter-Zoo eine super Alternative. Zum Teil sind die Wege überdacht, so dass man auch bei schlechtem Wetter viele der Tiere sehen kann ohne pudelnass zu werden. {Wenn Ihr alle Tiere sehen wollt, kommt Ihr auch im Allwetter-Zoo nicht um einen Regenschirm oder eine Regenjacke herum.}Münster_15 Münster_16 Münster_17

#9 Mitten im Zentrum liegt auch das Schloss von Münster. Und der botanische Garten. Ein kleiner Rundgang um das Schloss herum bietet sich also unbedingt an. Münster_7 Münster_8 Münster_9

#10 Und last but not least haben wir noch einen weiteren Eis-Tipp für Euch: Lazzaretti Gelateria! Einfach nur yummy!!Münster_6#11 , #12 …wir könnten jetzt noch eine ganze Weile so weiter machen. Denn schließlich fehlt ja auch noch der Prinzipalmarkt, die Lambertikirche – aber ein Teil sollt Ihr ja auch selbst entdecken 😉

Inspiriert von diesem tollen Wochenende haben Rebekka und ich uns überlegt und eine Liste der „Cities to see before 2018“ zu erstellen und sukzessive „abzureisen“. Und der nächste City-Trip ist schon in Planung…es geht nach Paris! Da waren wir zwar beide schon, aber halt noch nicht zusammen!

Welche Städte müssten Eurer Meinung nach unbedingt auf unsere Liste? Über Eure Vorschläge freuen wir uns!!

Liebe Grüße,

unterschrift-150x150

2 Kommentare

  • antworten
    Nele
    26. Juli 2015 at 15:12

    Immer schön, die eigene Stadt mal aus der Besucherperspektive zu sehen. Und selbst als Einwohner bekommt man noch Tipps, denn bei Raphaels Eismanufaktur war ich selbst noch nicht! 🙂 Tolle Fotos habt ihr mitgebracht!

    Liebe Grüße aus Münster 🙂
    Nele

    • antworten
      Jennifer
      26. Juli 2015 at 18:11

      Hallo Nele,

      oh, wir freuen uns sehr ein solches Kompliment von einem „Local“ zu bekommen. Vielen lieben Dank!
      Und die Eismanufaktur ist super! Du wirst das Eis sicher genauso lieben wie wir 🙂

      Liebe Grüße nach Münster!

    Schreibe eine Antwort