„Pause-Taste“ für das Leben gesucht | Meine persönlichen Highlights der Woche

Manchmal gibt es Wochen, die braucht kein Mensch. Da läuft es einfach nicht so richtig rund. In solchen Fällen wünsche ich mir manchmal eine „Rückspul-Taste“ – einfach zurück auf Start und nochmal von vorne beginnen!

Aber es gibt natürlich auch viele tolle Wochen! Wochen, die man mit der „Pause-Taste“ am liebsten anhalten möchte. Wochen mit schönen Momenten, von denen man jeden einzelnen auskosten und möglichst langfristig „konservieren“ möchte! Wochen mit tollen Erlebnissen, die man einfach noch ein paar Minuten, besser noch Stunden, länger erleben möchte!

…und die letzte Woche war für mich so eine Woche! Daher gibt es an dieser Stelle von mir heute mal meinen persönlichen Wochenrückblick mit allen Highlights, welche die letzten 7 Tage für mich besonders gemacht haben:

  • Zwischendurch von der Lieblings-Schwester einfach mal so per Postkarte geherzt zu werden.

IMG_1892

  • Vom Ehemann einfach mal so überrascht zu werden….Ich bin ein großer Schweden-Fan und ein noch größerer Fan von Dalarna-Pferden! Als ich letzte Woche bei amberemotion eine Kette mit einem Dalarna-Pferd entdeckt habe, war es um mich geschehen. Diese Kette wollte ich unbedingt haben! Und jetzt bin ich stolze Besitzerin:-)
  • Das erste Mal überhaupt im Leben in einem Gewinnspiel gewonnen zu haben. Vielen Dank an dieser Stelle an Julia von Kochlie.be für das leckere Fläschen Weißwein!
  • Durch die Aktion „Shop around the Blog“ von Frl. Wunderbar vom Blog Puppenzimmer die liebe Anja von Raumkrönung auch einmal persönlich kennengelernt zu haben! (Dem Blog sind meine Schwester und ich schon lange gefolgt!)
  • Das gesamte Wochenende mit der Schwester verbringen zu können! Schwestern-Wochenende – Yippieh!!!
  • Eine Neuentdeckung in Köln gemacht zu haben: Den Shop Siebter Himmel in der Brüsseler Straße. Eine Kombination aus Buch- und Designshop! Hier kann man es sich entweder in einen der vielen lauschigen Leseecken gemütlich machen oder fasziniert von einem tollen Dekoartikel zum nächsten schlendern. Definitiv ein „Must-See“ im belgischen Viertel!
  • Eine Neuentdeckung in Düsseldorf gemacht zu haben: Stadt.Land.Stil! Ein Shop mit wunderschönen skandinavischen Artikeln, die das Herz höher schlagen lassen und einen ggfs. auch in einen inneren Konflikt stürzen können. So geschehen bei meiner Schwester…Engelchen rechts: „Oh, das Holzschild würde super nach Maasholm passen..“, Teufelchen links: „Wo soll das denn noch hin? Da ist doch gar kein Platz mehr!“ ….Es kam zum offenen Schlagabtausch zwischen Engelchen und Teufelchen – und jetzt dürft Ihr drei Mal raten, wer gesiegt hat…..
  • Eine Neuentdeckung im Kölner Umland (ähm..räusper..eher Eifel) gemacht zu haben: Bad Münstereifel! Die Stadt hat wirklich einen tollen Stadtkern und von der Burgmauer hat man einen tollen Blick auf die Stadt.  Aber besser nicht an einem der verkaufsoffenen Sonntage! Dann ist die Stadt im Ausnahmezustand :-)

BadMünstereifel

Wenn man sich regelmäßig an diese kleinen Momente, die einen glücklich machen oder die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern, bewusst erinnert, dann ist eine „Pause-Taste“ vielleicht gar nicht notwendig. Dann lebt man doch quasi in einer Endlosschleife kleiner Glücksmomente :-)

Was hat Euch letzte Woche glücklich gemacht? Welche schönen Momente der letzten 7 Tage sind Euch in Erinnerung geblieben und sollen für eine lange Zeit „konserviert“ bleiben?

Ich wünsche Euch einen super Start in eine neue tolle Woche,

unterschrift

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte

3 Kommentare

  • antworten
    Rebekka
    25. August 2014 at 20:55

    auf jeden Fall der Besuch in der DOMstadt! :-) Und der Ausflug nach Düsseldorf und in die Kölner Innenstadt, der Pasta-teller am Freitag Abend, das schöne Gästezimmer, der Brötchen-Bringdienst am frühen Morgen, die super-schnelle Lieferung des Ersatzakkus, ….. ach es war vieles so schön!

  • antworten
    Rebekka
    25. August 2014 at 20:57

    achso… BTW… wann fahren wir ins Phantasialand? Wenn wir schon mal bei in schönen Erinnerungen schwelgen sind …hä??

    • antworten
      Jennifer
      25. August 2014 at 21:14

      Das muss unbedingt auf die nächste Agenda!!!

    Schreibe eine Antwort