Last Minute Oster DIY – Hasi`s Notizbuch

Nun sind sie endlich da.. die ersten warmen Sonnenstrahlen im März und der Frühling kann beginnen…

Wenn man auch bis zum vergangenen Wochenende Ostern halbwegs ausblenden konnte (war nicht gerade erst Karneval?), sind jetzt die ersten Frühlingsboten da und auch Dank den Süßwarenabteilungen in den Supermärkten alle Signale auf „OSTERN“ ausgerichtet!

Bislang muß ich zugeben, war ich nicht gerade die Ostern-bastlerin und habe immer Blumen als Tischdeko den Vorzug gegeben. Aber bei den tollen Inspirationen auf Pinterest, Instagram & Co. konnte ich nicht widerstehen und bin schnell in den Bastelladen gefahren (zum Glück ist einer direkt auf meinem täglichen Nachhauseweg – ziemlich gefährlich, wenn man nur mal so gucken möchte).

Folgende Anforderungen hatte ich an das Ostern – DIY:

  • es sollte schnell gehen
  • sollte einen Hasen als Motiv haben (am besten auch einen mit Knick-Ohr :-))
  • für den alltäglichen Gebrauch sein und somit auch in jede Handtasche passen

Entschieden habe ich mich für

„Hasi`s Notizbuch“

Ihr braucht dafür nur:

  1. ein kleines Notizbuch
  2. etwas Klebstoff
  3. ein altes Buch oder eine Zeitung
  4. eine Schere
  5. einen Dymoprinter
  6. Pompons in weiß
  7. buntes Klebe – Tape

In 5 Minuten fertiggestellt 🙂 Einfach einen Hasen ausschneiden, in dem ihr zwei unterschiedliche Kreise zeichnet und zwei Hasenohren hinzufügt. Schnell alles auf das Notizbuch geklebt und mit einem Pompom verziert. Süß, oder?

Mit dem Dymoprinter und buntem Klebetape sind eurem Ideenreichtum abschließend keine Grenzen gesetzt!

DIY_Notizbuch_1_rheinherztelbe

DiY_Notizbuch_2_rheinherztelbe

Und wenn die DIY Idee so schnell geht wie diese, dann hat man auch noch genügend Zeit die Sonne zu genießen! Also… wieder die Sonnenbrille auf die Nase und raus in die Natur.

Ich wünsch euch einen sonnigen Donnerstag,

Rebekka-Unterschrift

 

 

 

Keine Kommentare

Schreibe eine Antwort

*