Meine DIY Favorites im Frühling | Ein Feuerkorb aus einer Waschmaschinentrommel, Kuscheldecken in Batikoptik, sowie heißer Sangria

Während der Süden augenscheinlich dieses Wochenende die volle Sonnenladung abbekommen hat, war es im hohen Norden eher mau. Grau in grau und Temperaturen um die 7 Grad. Das macht normalerweise keinen Spass.

Mir dieses Mal jedoch schon! Und zu verdanken habe ich das meinem neuen Feuerkorb im Garten, der mich ganz vergessen lässt, dass sich Frühlingswetter eigentlich viel wärmer anfühlt! Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass unser alter Feuerkorb bei Wind und Wetter immer im Garten stand und leider nicht besonders gut gepflegt wurde. Die unmittelbare Folge? Rost überall, so dass ich mir nicht mehr sicher war, ob der Feuerkorb die nächste Nutzung überstanden hätte.

Ein neuer Feuerkorb | DIY aus einer alten Waschmaschinentrommel

Ich wollte unbedingt einen neuen Feuerkorb. Aber nicht so einen aus dem Baumarkt, sondern eher aus Edelstahl. Zufällig habe ich dann eine alte Waschmaschinentrommel für einige Euro im Internet gefunden. Diese sollte meine neuer Feuerkorb werden! Also ab zum nächsten Baumarkt Standfüße kaufen. Damit die Füße am Trommelboden mit Muttern befestigt werden können, bedarf es etwas Kraftaufwand um die Löcher zu bohren. Ich habe mich für 3 Möbelfüße aus Edelstahl entschieden.

Verwendetes Material für den Feuerkorb:

  • eine alte Waschmaschinentrommel
  • 3 Möbelfüsse aus Edelstahl
  • Schrauben und Muttern
  • Bohrmaschine mit 5mm Bohrer

Wichtig ist, dass die Standfüße nicht zu schmal sind. Der Feuerkorb sollte unbedingt genügend Standfestigkeit haben. Und wie immer gilt – keine Kinder unbeobachtet am Feuerkorb spielen lassen.

waschmaschinentrommel Feuerkorb diy rheinherztelbe
waschmaschinentrommel feuerkorb rheinherztelbe diy

Waschmaschinentrommel feuerkorb DIY rheinherztelbe
blumen diy rheinherztelbe

Eine Kuscheldecke für kalte Tage | Endlich warme Beine

Ich liebe Kuscheldecken. Ein großer Aufbewahrungskorb steht in unserem Wohnzimmer mit den unterschiedlichsten Decken aus Strickstoffen. Da ich aber die Decken oft mit auf den Balkon oder in den Garten schleppe, wollte ich unbedingt für die lauen Sommernächte noch eine Stoffdecke, die wie eine „Bettdecke“ gearbeitet ist. Mit einem Reißverschluss und Paspelband an den Nähten. Und am liebsten in Batik-Optik. Meinen Wunschstoff gab es bei Stoff & Stil in Halstenbek.

Die Decke ist wirklich schnell genäht. Den Stoff 2x in einer Größe von jeweils 135x200cm zuschneiden. Die Paspel wird auf das Vorderteil genäht. Dazu wird diese auf der rechten Seite des Stoffes festgesteckt, so dass die Kordel innen liegt und die offene Stoffkante der Paspel außen. Knapp an der Kordel festnähen. Den zweiten Stoffen rechts auf rechts festnähen. Am besten orientiert ihr euch am Nahtschatten für das Paspelband. Dann braucht ihr auch keine Sorge haben, dass dieses zwischen den Nähten „verschwindet“. Den Reissverschluss an der kurzen Seite mittig anbringen. Eine entsprechende Bettdecke einziehen – fertig! Der Deckenbezug kann problemlos gewaschen werden.

Folgendes Material habe ich hierfür verwendet:

  • 2,10 m Batikstoff
  • 2,10 m Gewebestoff mit eingewebter Struktur (leider habe ich diesen online nicht mehr gefunden – Artikelnummer: 803484)
  • 2 Pakete à 5m Paspelband blau
  • Nähgarn blau
  • Reissverschluss blau, Länge 100 cm
  • Stecknadeln
  • Schere
  • Nähmaschine

kuscheldecke decke DIY rheinherztelbe

kuscheldecke decke DIY Rheinherztelbe

kuscheldecke decke DIY rheinherztelbe

Heißer Sangria | eine echte Alternative zu Glühwein

Weihnachtsmarkt ohne Glühwein? – Ohne mich! Im Garten, im tiefsten Winter mit Freunden? Auch noch vollkommen ok. Aber im April? Da musste eine echte Alternative her: heißer Sangria. Damit können dann auch die Freunde überrascht werden ;-) Und einem wird garantiert warm ums Herz. So lassen sich auch die kühlen Temperaturen im Garten, wie es an diesem Wochenende der Fall war, noch problemlos aushalten! Und wenn es dann wärmer wird, schwenkt man zu Mojito und Caipirinha um!

Das Rezept für heißen Sangria:

  • Mia Sangría Classic Royal 0,75 l (hier)
  • Saft von einer Orange
  • 6cl Orangenlikör
  1. Den Sangria leicht erwärmen. Saft von einer Orange dazugeben, sowie den Orangenlikör.

sangria rezept diy rheinherztelbe

sangria diy rheinherztelbe

sangria diy rheinherztelbe

So gefallen mir auch die kühleren Tage! Da kann ich auch gleich mal ganz außer Acht lassen, dass eigentlich der Rasen gemäht werden müsste oder das Unkraut gezupft. Ich genieße einfach die Tage ohne Regen unter meiner Kuscheldecke am warmen Feuerkorb draußen im Garten.

Und bei euch? Ist der Garten schon startklar?

Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in diesen Dienstag,

 

 

 

 

Ich verlinke diese DIY Idee gerne auch bei den Kreativas , Handmade on TuesdayDienstagsdinge und dem Creadienstag.

Meine DIY Favorites im Frühling| Ein Feuerkorb aus einer Waschmaschinentrommel, Kuscheldecken in Batikoptik, sowie heißer Sangria

Meine DIY Favorites im Frühling| Ein Feuerkorb aus einer Waschmaschinentrommel, Kuscheldecken in Batikoptik, sowie heißer Sangria

 

 

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte

3 Kommentare

  • antworten
    Melanie
    17. April 2018 at 17:07

    Liebe Rebekka,
    der Feuerkorb ist eine großartige Idee. Und die Decke ein Traum. Ich glaube, ich muss mal einkaufen fahren. Und dann nähen. Werkeln kommt leider nicht in Frage – der Garten fehlt. Ich habe aber schon kurz drüber nachgedacht, so einen Feuerkorb wäre ja vielleicht auch was für den Elbstrand …
    Viele Grüße und ich freue mich schon auf die nächsten Inspirationen! Melanie

  • antworten
    Evi / Mrs Greenhouse
    17. April 2018 at 19:04

    Was soll ich dazu noch sagen? Ich glaube, deswegen mag ich dich besonders gerne! Eine Waschtrommel als Feuerkorb ist wohl die beste Idee, die mir in den letzten Jahren begegnet ist. Rebekka, das ist der Kracher!!
    Darauf einen Sangria!! (Schmeckt, oder? bin ja so unalkoholisch uncool)
    Allerliebste Grüße
    Evi

  • antworten
    Emmi
    17. Mai 2018 at 16:59

    Mein Kollege war extra Sommerdecken online kaufen, damit uns im Garten bei der Grillfeier nicht kalt wird. Hätte er etwas gesagt, hätten wir auch zusammengelegt und uns decken mitgebracht. Eingeladen hat er zu seiner Verabschiedung in die Rente. War lustig der Abend.

  • Schreibe eine Antwort