Wir feiern den Frühling – mit einem Erdbeer-Martini Cocktail

Jetzt fragt ihr euch sicherlich… ach gibt es die beiden auch noch? Sind die beiden wieder in den Winterschlaf gefallen oder hat die beiden die Frühjahrsmüdigkeit gepackt? … Weit gefehlt!

Eigentlich.. ja eigentlich war es gar nicht geplant schon wieder eine längere Blogpause einzulegen, denn eigentlich.. ja eigentlich kamen Jenny und ich hochmotiviert von #thehive2015 wieder zurück.. voller Tatendrang .. die Hemdsärmel hochgekrempelt und mit lauter neuen Ideen im Gepäck. Und dann?

Ja, dann hat uns leider beide die nächste Grippewelle überrollt und zwar so richtig! Ihr kennt das sicherlich auch

  • wenn man morgens beim Aufstehen schon denkt.. wer hat denn heute Nacht den kleinen Mann mit dem Hämmerchen in meinem Kopf installiert…
  • oder auch, wenn man jedem Hund in der Nachbarschaft mit dem eigenen Bellen schon einen Riesenschrecken einjagen kann, oder?

So & noch gefühlt 1000x mal schlimmer war diese Erkältungswelle.

Jetzt ist aber definitiv genug gejammert (vergessen das verregnete Wochenende und die letzten Tage, wo die Wärmflasche & der Pfefferminztee unser ständiger Begleiter waren!)

Hej, wir starten in eine kurze Woche! Also, wenn die überstandene Erkältung und die bevorstehenden Feiertage nicht ein Grund zum Feiern sind… dann weiß ich auch nicht!

Da hab ich mir überlegt… ich schmeiß ne Runde!

& was passt besser zum Frühling als Erdbeeren? Und Wermut? und Sekt?

Schnell zum Supermarkt des Vertrauens und alle Zutaten eingekauft für einen

Erdbeer-Martini-Cocktail

Natürlich seid ihr alle virtuell eingeladen mit mir zu feiern.. wer aber wie ich, sich diesen leckeren Aperitif am Abend auf dem Balkon oder der Terrasse im Sonnenuntergang auch gönnen möchte, der benötigt für 6 Gläser:

 

350g Erdbeeren

200 ml Wermut

1 Flasche Sekt

etwas Crushed Ice

frühling_rheinherztelbe_3

Die Erdbeeren in Stücke schneiden und mit etwas Crushed Ice auf die Gläser verteilen, diese  noch mit dem Wermut und dem Sekt auffüllen.. die obligatorische Erdbeere am Stiel ins Glas und zurücklehnen.. schmeckt toll, oder? Damit kann man super den Frühling feiern.. und wem danach ist auch manchmal sich selbst ein kleines bißchen .. das ist durchaus erlaubt!

Frühling_2_rheinherztelbe frühling_1_rheinherztelbe

& falls ihr mehr über uns wissen möchtet, was wir so machen, dann folgt uns doch einfach auf Instagram. Ihr findet uns unter ham_rheinherztelbe und cgn_rheinherztelbe!

Vielleicht sehen wir uns bei Instagram? Habt ihr einen Account?

Ich wünsch euch einen tollen Dienstag!

Rebekka-Unterschrift

 

 

 

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte

4 Kommentare

  • antworten
    Dani
    28. April 2015 at 14:11

    Ohhh jaaa! Ich hab diesen wundervollen Cocktail noch nicht probiert und bin schon hin und weg davon! Erdbeeren, Wermut und Sekt – einfach ne grandiose Mischung
    Liebste Grüße,
    die Dani von TASTEaround

    • antworten
      Rebekka
      29. April 2015 at 7:10

      Liebste Dani,

      Auja… Da bin ich mal auf dein Feedback gespannt! Ich fand’s herrlich frisch & leicht!

      Einen tollen Tag,
      Rebekka

  • antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    29. April 2015 at 20:31

    Herrlich sag ich da, herrlich! Sobald mein Balkon Frühlingsfit ist, werd ich mir auch mal so einen Erdbeermartini machen und mich ganz gemütlich auf die Bank kuscheln. : )
    Liebe Grüße an Euch beiden! Und: ihr seid hoffentlich wieder gesund?
    Julika

    • antworten
      Rebekka
      29. April 2015 at 22:52

      Liebe Julika,

      auf deinen „neuen“ Balkon sind wir schon sehr gespannt :-)
      Wir sind seit dieser Woche endlich wieder gesund und haben alle Krankheitserreger abgeschüttelt! Juchz.. die waren aber auch hartnäckig.

      Wunderschöne Grüße aus der Hansestadt,
      Rebekka

    Schreibe eine Antwort