Auf Wagner’s Spuren | Bayreuth und Nürnberg

Man könnte meinen, dass ich nicht glücklich bin, wenn ich keine Koffer packen kann – vor allem am Wochenende! Aber ich liebe es einfach unterwegs zu sein. Etwas zu erleben, neues zu entdecken. Zwischendurch mal ein Wochenende zu Hause zu verbringen ist ja ganz schön, aber meistens habe ich am Wochenende Hummeln im Hintern. Will raus, will etwas erleben und will die wenige Freizeit so gut es geht auskosten. Man könnte ja irgendetwas verpassen – in der großen weiten Welt!

Aber ehrlich gesagt, so groß und so weit war die Welt dieses Wochenende gar nicht 🙂 Die Welt war sogar ganz überschaubar, denn es ging dieses Wochenende nach Franken – genauer nach Bayreuth und Würzburg.

Für mich war es quasi eine Reise in die Vergangenheit – in unsere Kindheit! Früher haben wir mehrere Jahre hintereinander unsere Sommerurlaube in der Nähe von Bayreuth verbracht. Haben dort Freunde gefunden zu denen wir auch heute (ca. 25 Jahre später) immer noch Kontakt haben. Es war jedes Mal ein tränenreicher Abschied, wenn ein Urlaub vorbei war und es wieder Richtung Heimat ging.

Umso gespannter war ich darauf, was sich alles verändert hat. Mir war klar, dass nicht mehr alles so aussehen würde, wie es damals aussah. Dass sich das Straßenbild und auch die Geschäfte verändert haben werden. Dass man manche Sachen vermissen und andere dafür neu entdecken würde….was ich aber nie gedacht hätte, dass es sich auch nach so vielen Jahren immer noch wie „nach Hause kommen“ anfühlt 🙂

Und damit Ihr mich besser verstehen könnt und seht an welche Stadt ich neben Köln und Hamburg mein Herz verloren habe, hier auch noch einige Bilder…

Bayreuth Oper_1 Wagner Wagner_2

Besonders schön – vor allem im Herbst – ist auch die Eremitage, die etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt.

Eremitage_3EremitageBlatt

Da mein Mann Weinliebhaber ist und sich mehr und mehr zu einem Weingourmet entwickelt, nutzen wir die Gelegenheit um einen Abstecher nach Volkach zu machen. Die Stadt liegt mitten im mainfränkischen Weinanbaugebiet und eignet sich daher hervorragend für eine ausgiebige Weinprobe.

VolkachDen letzten Zwischenstopp unserer Frankenrundfahrt haben wir dann in Würzburg gemacht. Leider war das Wetter an diesem Tag nicht ganz so gut – was uns jedoch nicht davon abgehalten hat dennoch zur Marienfeste hinaufzuwandern um den tollen Blick auf den Main zu geniessen.

Würzburg Würzburg_2Würzburg_3

Hach, war das ein schöner Kurzurlaub!! Dafür würde ich immer wieder die Koffer packen!!

Ade und auf boid!

unterschrift-150x150

3 Kommentare

  • antworten
    Rebekka
    9. Oktober 2014 at 7:08

    …ach da wird mir ganz warm ums Herz! & ich wünschte man könnte eine Zeitreise machen! Die Bilder sind toll!

    Einen schönen Start in den Tag,
    Rebekka

  • antworten
    Corinna
    9. Oktober 2014 at 21:23

    Liebe Jenny,
    was für schöne Bilder. Ich war noch nie in Bayreuth und hab gerade gelernt, dass ich das dringend ändern muss 🙂
    Liebe Grüße,
    Corinna

    • antworten
      Jennifer
      9. Oktober 2014 at 21:33

      Hallo Corinna,
      ja, Bayreuth ist wirklich schön und auf jeden Fall eine Reise wert☺ Freut mich, dass Dir die Bilder gefallen!!
      Liebe Grüße,
      Jenny

    Schreibe eine Antwort