Schaurig schöner Halloween Drink | Johannisbeer-Gin-Drink

Halloween_Bloggerparade_Rheinherztelbe_Currant_Gin_Drink_4

Höchste Zeit sich so langsam auf Halloween einzustimmen, oder? Leider fehlt uns in diesem Jahr die Zeit für eine opulente Halloween-Deko. Trotzdem wollen wir dieses Fest gebührend feiern! Am Besten mit einem schaurig schönen Cocktail, dessen Farbverlauf an gruselige Vampirfilme erinnert.

Aber wir sind echte Angsthasen! Noch heute erstrahlt unser Zuhause in Festtagsbeleuchtung, wenn Gruselfilme im Fernsehen laufen. Auch können wir nicht zu Fuß durch Geisterbahnen auf dem Jahrmarkt gehen ohne von einer starken Schulter beschützt zu werden.

Da wird auf einmal jedes ungeahnte Zuklappen einer Tür oder ein aufkommender Luftzug durch das geöffnete Fenster zu einer echten Bedrohung.

Aber in diesem Jahr können wir alle bösen Geister und Dämonen mit unserem Halloween-Cocktail ablenken – so zumindest der Plan.;-)

Bloggerparade_Rheinherztelbe_Currant_Gin_Drink

Rezept drucken
Halloween-Vampircocktail | Johannisbeer-Gin-Drink
Rezept Hinweise

1.) Den Johannisbeersaft in den Tumbler geben.

2.) Zuckersirup, Zitronensaft und Gin mischen.

3.) Crushed Ice ins Glas geben und mit dem Gin-Gemisch auffüllen.

4.) Mit Brombeeren dekorieren.

Aber natürlich werden wir auch am 31.10. ein paar kleine Snacks für die bösen Geister bereithalten! Oder doch besser zur Stärkung unseres angegriffenen Nervenkostüms an diesem Tag? Denn man weiß ja nie, wie kräftezehrend die Verteidigung der eigenen vier Wände wird! Voraussetzung für die perfekten Halloween-Snacks ist, dass sich diese im Handumdrehen zubereiten lassen, denn statt die Augen lange auf die Arbeitsplatte in der Küche zu richten, müssen wir ja wachsam sein.

Halloween_Bloggerparade_Rheinherztelbe_Currant_Gin_Drink_2Halloween_Bloggerparade_Rheinherztelbe_Currant_Gin_Drink_3

Einfach Salzstangen in kleine Stücke brechen und zwei Kräcker einseitig mit Frischkäse betreichen. Auf einer Frischkäse-Hälfte die Salzstangen-Beine in die Creme drücken. Die obere Hälfte auflegen und mit Zuckeraugen dekorieren.

Weintrauben auf einem kleinen Holzspieß aufreihen und das Zuckerauge platzieren. Natürlich könnt ihr auch mit Buchstaben-Brezel gruselige Wörter legen.

***

Fehlen euch noch Ideen für eure Halloween-Party?

Banner Halloween Blogger Parade Runde Backen Kochen Food DIY

Dann klickt euch durch die Bloggerparade „Halloween“ – mit dabei sind:

Torten, Kuchen & Gebäck:

Tatjana von wiesenknopfschreibselei.de

Stephanie von cockerlifestyleandmore.de

Verena von sweetandlifestyle.com

Carina von carinas-foodblog.de

Kathrin von pippistattannika.de

Ramona von somegreenlife.com 

Hanni von hannifuchs.de

Daniela von noplonnimonni.de

Jeannine von prinzessinkoestlich.de

Snack & Drinks:

Michael von salzig-suess-lecker.de

Julia von lilalummerland.com

Bernadette von einladungzumessen.blogspot.co.at

Katii von suechtignach.at

Deko/DIY:

Melanie von lalemie.de

Katja von mamatized.com

Natascha von day-dreamin.de

Jaqueline von books-beauty-and-creativity.blogspot.de

Katharina von mimiundich.com

Ihr könnt auch einfach #Halloweenbloggerparade bei Google & Co. eingeben, dann findet ihr die Rezepte auch :-)
***
Feiert ihr Halloween oder ist das eher für euch so ein neumodischer Quatsch?
Auf jeden Fall gibt es heute jede Menge Gruselgrüße für euch,
Rebekka-Unterschrift

 

 

 

Gerne verlinken wir diesen Beitrag auch bei den Kreativas und Engel&Banditen #herzlich willkommen!

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte

1 Kommentar

  • antworten
    Veronique | keksstaub.de
    29. Oktober 2016 at 3:21

    Cocktail ist ja immer gut ;)

    Ich feiere kein Halloween aber die Back- und Kochideen find eich ganz witzig.

    LG
    Veronique

  • Schreibe eine Antwort