{Gewinnspiel} MIAMÉE | Unsere Sommerdrinks des Jahres

Werbung | Wir müssen zugeben, wir sind echte Verpackungsopfer. Immer und überall. Entdecken wir etwas Neues in einer tollen und einzigartigen Verpackung, dann führt kein Weg daran vorbei. Die Neugierde ist geweckt. Und das war in diesem Fall bei MIAMÉE  genau so. Oder hattet Ihr etwa schon mal einen Likör mit Goldpartikeln?

Miamee_Blog_1

Also wir definitiv noch nicht. Daher zögerten wir auch keine Sekunde als wir gefragt wurden, ob wir Lust hätten mit MIAMÉE einen leckeren Sommerdrink zu kreieren. Natürlich hatten wir Lust. Schließlich gibt es im Sommer immer genügend Gelegenheiten für einen leckeren und erfrischenden Sommerdrink. Zu keiner anderen Zeit des Jahres verbringt man soviel Zeit mit Freunden und Familie. Wir zumindest nicht. Im Sommer ist immer irgendwo etwas los.

MIAMÉE gibt es in zwei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen – Rouge und Orange. MIAMÉE Rouge besteht aus Waldbeere und Quitte und MIAMÉE Orange ist eine Mischung aus Orange und Holunderbeere. Beide Flaschen sehen toll aus und machen richtig was her. (Verpackungsopfer und so…) Hin und wieder ertappt man sich auch schon mal dabei, dass man die Flaschen wegen der Goldpartikel schüttelt wie eine Schneekugel! 🙂

Miamee_Blog_5

Aber Goldpartikel hin oder her – natürlich waren wir auch neugierig auf den Geschmack der Liköre. Das ist ja schließlich neben der Verpackung ein nicht ganz unwesentliches Detail. Daher haben wir es uns einen Nachmittag im Garten gemütlich gemacht, unsere Hausbar geplündert und der Kreativität freien Lauf gelassen. Alles war erlaubt. Und am Ende sind zwei wirklich leckere und süffige Drinks entstanden.

MIAMÉE Rouge mit Zitronenlimonade und Früchte-Allerlei

Miamee_Blog_2

Zutaten:

1/2 Limette

1 Teelöffel brauner Rohrzucker

200 ml Zitronenlimonade

2 cl MIAMÉE Rouge

Waldbeeren nach Belieben

( wir haben uns für Himbeeren, Erdbeeren und Heidelbeeren entschieden)

Eiswürfel nach Belieben

 

MIAMÉE Orange mit Wodka und Orangenlimonade

Miamee_Blog_3

Zutaten:

1/2 Limette

1 Teelöffel brauner Rohrzucker

Eiswürfel oder Crushed Ice

100 ml Orangenlimonade

2 cl Wodka

2 cl MIAMÉE Orange

1/2 Orange

MIAMÉE_1

Weitere tolle Rezeptideen findet Ihr übrigens auch auf dem Blog von Marie scones & berries, Anne von hafenmädchen oder ab dem 7. Juni auch bei Steffi & Moni von decorizeUnd noch mehr Ideen für Sommerdrinks gibt es natürlich auch auf MIAMEE.de.

Falls wir Euch jetzt auf den Geschmack gebracht haben und ihr den Likör selber einmal testen möchtet, dann verrät Euch der Storefinder, wo ihr MIAMÉE kaufen könnt. Oder Ihr macht einfach mit bei unserem Gewinnspiel. Denn wir verlosen jeweils 3×2 Flaschen.

Und so könnt Ihr gewinnen:

Teilnahmebedingungen

*Hinterlasst uns bis zum 09.Juni 2016 24:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und verratet uns mit was Ihr MIAMÉE am liebsten mixen würdet.

*Bitte gebt in dem Kommentar auch eine Emailadresse an, damit wir Euch im Falle eines Gewinns auch informieren können. Der Versand erfolgt dann durch MIAMÉE direkt.

*Ihr könnt Eure Gewinnchancen sogar noch verdoppeln, wenn Ihr uns auch bei Facebook einen Kommentar zum Post hinterlasst.

*Eine Teilnahme ist leider erst ab 18 Jahren möglich.

*Der Versand ist nur innerhalb von Deutschland möglich.

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir drücken Euch ganz doll die Daumen für das Gewinnspiel und ziehen uns jetzt mit unserem leckeren Cocktail nochmal in den Strandkorb zurück und lassen es uns gut gehen!

Zum Wohl!

unterschrift-150x150

21 Kommentare

  • antworten
    Manon
    2. Juni 2016 at 12:36

    Hier, Hier, Hier… ich, ich… Verpackungsopfer…Schnaps…Muhaahaaa 😉
    Ich glaube ich würde den Miamée erst mal mit einem trockenen Prosecco auffüllen und dann mal schauen, was so an Cocktail-Inspiration angeflogen kommt…. Grapefruit? Zitrus? Granatapfel?
    Ich hüpfe in den Lostopf und schaue mal, ob mich die Schnaps-Glücksfee zieht. Juchay!
    Danke schön für das tolle Gewinnspiel, ihr Lieben!!!! <3

    • antworten
      Jenny
      2. Juni 2016 at 19:42

      Grapefruit!! Das ist eine tolle Idee. Das kann ich mir super gut vorstellen. Drücke Dir die Daumen, dass Du gewinnst! Aber eins ist jawohl klar…von Deiner bombastischen Mischung würden wir dann unbedingt das Rezept haben wollen! :-))

      Liebe Grüße
      Jenny

  • antworten
    Jule vom Crafty Neighbours Club
    2. Juni 2016 at 19:31

    Wie lecker! Das sind ja tolle Liköre, die peppen ja wohl jede Cocktail-Hausbar auf. Ich oute mich jetzt mal als echte Barkeeperin und hab sogar schon eine Idee, was ich zusätzlich zu euren Mega tollen Kreationen noch damit machen würde. Ganz liebe Grüße,Jule vom CraftyNeighboursClub

    • antworten
      Jenny
      2. Juni 2016 at 19:44

      Ha, das hätten wir mal früher wissen sollen. Also beim nächsten Treffen darfst Du gerne Deine Barkeeperkünste mit uns teilen. Spielen auch gerne die Versuchskanninchen!!:-)

      Ich drücke Dir die Daumen!

      Liebe Grüße
      Jenny

  • antworten
    Jana
    2. Juni 2016 at 19:36

    Ohooooo das ist glaube ich für mich gerade das richtige….Denn ich bin gerade Experimentel unterwegs und such noch was richtig leckeres für mein neues Bowle-Rezept.
    Waldbeerbowle….hmmmm ich kann es förmlich schon schmecken 😀
    Vielleicht hab ich ja Glück…

    Lieben Gruß

    • antworten
      Jenny
      2. Juni 2016 at 19:49

      Mmmhhh…Waldbeerbowle! Das stelle ich mir auch sehr lecker vor. Im Gras sitzend, das Picknick vor sich und dazu ein kühles Glas Waldbeerbowle in der Hand. Gibt schlechtere Vorstellungen :-))
      Daumen sind fest gedrückt!

      LG, Jenny

  • antworten
    tine
    2. Juni 2016 at 20:28

    Guten Abend!
    Ich würde sofort euer erstes vorgeschlage Rezept nach machen👍🍀🍄
    Schönen Abend! Vlg Tine

    • antworten
      Jenny
      2. Juni 2016 at 21:32

      Herzlich Willkommen im Lostopf!!
      Ich freue mich, dass Dir unserer Mix gefällt. Gibt es bei uns am Wochenende auch gleich nochmal.😊

      Viele Grüße,
      Jenny

  • antworten
    Miriam
    2. Juni 2016 at 23:22

    Hallo Jenny,

    also Euer Rezept klingt super…ich muss wohl bei Dir vorbeikommen 🙂
    Aber da ich ja ein Batida de Coco Fan bin, würde ich es gerne mal mit einer Mischung aus Batida de Coco, MIAMÉE Orange, Orangen- und Ananassaft versuchen. . Ich bin gespannt. Liebe Grüße von der linken Rheinseite 😉

  • antworten
    202snopy
    3. Juni 2016 at 7:49

    Einen wunderschönen guten Morgen,

    ich musste wirklich so schmunzeln als ich den Vergleich mit der Schneekugel gelesen habe! Um ehrlich zu sein, wäre das bei mir genauso! 🙂 Allein die Idee einen Likör mit Goldpartikeln herzustellen, ist schon genial.

    Eure beiden Rezeptideen gefallen mir schon sehr, sehr gut! Vor allem das erste ist genau nach meinem Geschmack. Zusätzlich könnte ich mir auch eine Mischung mit frischer Minze, Himbeeren und Tonic gut vorstellen.

    Ich wünsche euch schon mal ein schönes, sonniges Wochenende.

    Liebe Grüße

  • antworten
    Sarah
    3. Juni 2016 at 7:49

    Ach Jenny, das sieht aber mal wieder köstlich aus. Und diese hübschen Flaschen!
    Du kannst Dir sicher denken, mit was ich es mixen würde?! GIN natürlich! Oder alkoholfrei erfrischend mit Ginger Ale – könnte ich mir auch gut vorstellen. 🙂
    Happy Friday, meine Liebe!

    Liebste Grüße
    Sarah

  • antworten
    Katti
    3. Juni 2016 at 7:56

    Boah…. Klingt alles super lecker. Ich liebe ja Liköre und den ganzen SchnickSchnack drumherum. Ich würde mir wohl eine Bowle mit frischen Erdbeeren-Blaubeeren- und Kräutern zaubern.
    Fühlt euch gedrückt
    Katti

  • antworten
    Birgit
    3. Juni 2016 at 8:19

    Oh ja bitte – ganz viel Sommerfeeling bei all dem Regen…
    Ich würde den Miamee Orange mit Maracujasaft und Prosecco auffüllen und mit Kumquats und Karambole genießen…. Also mit Anlauf ins Lostöpfchen…
    Niederrheingrüsse,
    Birgit

  • antworten
    Britta
    4. Juni 2016 at 19:42

    Oh wie lecker…..Ich würde den roten Likör mit frischer Minze aus dem Garten und trockenem Rosé-Sekt genießen.
    Den gelben könnte ich mir gut mit etwas Wodka, Tonic und einem Zweig Rosmarin vorstellen…yummy

  • antworten
    Isabella Grey
    5. Juni 2016 at 15:37

    Tolle Optik und Lecker obendrein – ich lebe auch mit so einem Verpackungsopfer zusammen xD Den Miamee würde am liebsten mit frisch gepresstem Zitronensaft, Brombeeren und Minze kombinieeren – etwas Soda dazu und schon geht die Sonne auf!

    Liebe Grüße aus dem Lebkuchennest
    Bella

  • antworten
    Sabrina
    5. Juni 2016 at 21:50

    Da wäre ich auch schwach geworden. Was ich mit dem Gewinn machen würde? Die Rezepte nachmachen, klingen einfach zu toll für die nächste Sommerparty.

  • antworten
    Nicole
    5. Juni 2016 at 22:54

    Vielleicht würde ich es auch mal in Milch ausprobieren …
    Hört sich total lecker an!
    😍🙋🏼✌🏼️

  • antworten
    Ronja
    6. Juni 2016 at 18:27

    Hey Jenny, das sieht aber alles mal wieder köstlich aus. Und erst diese hübschen Flaschen! Da wird man wirklich zum Verpackungsopfer.
    Ich könnte mir einen erfrischenden Drink mit Gin vorstellen. Oder auch eine fruchtige Bowle mit frischen Erdbeeren & Blaubeeren.
    Viele liebe Grüße
    Ronja

  • antworten
    MIAMÉE Slush mit Flamingo-Stirstick
    6. Juni 2016 at 22:12

    […] tolle Rezeptideen findet Ihr übrigens auch auf dem Blog von Rebekka und Jenny von RheinherztElbe, Marie von scones & berries und Anne von hafenmädchen. Und Antonella von Antonellas Backblog […]

  • antworten
    Melanie R
    9. Juni 2016 at 14:32

    Huhu 🙂

    Orange könnte ich mir sehr gut mit einem spritzigen Ginger Ale vorstellen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, zu gewinnen.

    Ganz liebe Grüße,

    Melanie

  • antworten
    MÉE Sunrise Drink - Ein Bisschen Gold Muss Sein - Antonella's Backblog
    17. Juni 2016 at 20:41

    […] ihr und nun scrollt mal schnell runten, denn es gibt Flaschen zu gewinnen! Und schaut doch mal bei rheinherztelbe, Scones & Berries, Decorize oder Hafenmädchen vorbei oder auch kommende Woche bei Das Tuten […]

  • Schreibe eine Antwort

    *