DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

{Werbung*}

Ich gehöre zu den Personen, die viel lieber gemeinsam mit anderen handarbeiten. Am liebsten würde ich regelmäßig in einer kleinen Gruppe sticken, nähen oder auch stricken (lernen). Es macht doch einfach so viel mehr Spass, Dinge gemeinsam zu erschaffen. Man kann sich austauschen, anderen über die Schulter gucken oder aber auch ganz viele neue Techniken erlernen. Auch mal ohne das Internet. Einfach so.

So einen tollen Raum zum Kreativsein bietet Claudia in der bastelliebe Hamburg | KREATIVWERKSTATT für Groß und Klein seit März 2018 in Eimsbüttel an.

Ich hatte mich dort für den Kurs „Einführung ins Rundweben“ am vergangenen Wochenende angemeldet.

Einführung ins Rundweben

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

 Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

 Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

In dem dreistündigen Kurs wurden uns die Grundlagen des Rundwebens erklärt. Das z.B. die gespannten Fäden immer eine ungerade Zahl sein müssen, damit sich in der darauffolgenden Runde immer ein Gegenteil bildet und somit das klassische Webbild entsteht. Im Gegensatz zu Kindertagen an denen wir nur immer „ein Faden hoch- einer Tief“ gemacht haben. Hat Claudia uns auch ausgefallenere Webarten mit den unterschiedlichsten Garnen gezeigt. Das Garn wurde so zu Schlaufen oder in einem Zopfmuster verwebt, dass eine dreidimensionale moderne Optik entsteht.

DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Richtig stolz bin ich auf mein erstes „Rundweben“ – Projekt. Das bekommt einen Ehrenplatz. Da mich die Farben so sehr ans Meer erinnern, werde ich den Rahmen bei nächster Gelegenheit mit nach Maasholm an die Ostsee nehmen. Aber bis es soweit ist, habe ich auch hier zu Hause zumindest einen guten Ankerplatz gefunden.

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Bastelliebe Hamburg | KREATIVWERKSTATT für Groß und Klein

Das Geschäft ist total liebevoll eingerichtet. Die angebotenen Wollvorräte machen gleich Lust, sich Gedanken über die nächsten DIY Projekte zu machen. Es gibt ausreichend Platz für eine größere Gruppe durch 2 Bastelzimmer. Neugierig geworden? Hier ein kleiner Teaser zu den Räumlichkeiten:

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg Rheinherztelbe

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Als wir vor Ort waren, wurde übrigens gerade parallel ein Handlettering Workshop von „liselettert“ angeboten. Ein paar ihrer Handlettering-Kunststücke waren zusätzlich vor Ort zu bewundern. Schade, dass ich nie die Muße gefunden habe in der letzten Zeit dieses noch einmal auszuprobieren und für mich umzusetzen. Trotz vorhandenem Lightpad zum Zeichnen. Ich brauche einfach mehr Zeit am Tag! ;-)

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Rheinherztelbe DIY Projekt Rundweben | zu Besuch in der bastelliebe Hamburg

Ich möchte unbedingt noch weitere Kurse bei Claudia besuchen. Fest vorgenommen habe ich mir, den „Grundlagen Stickkurs“ zu besuchen, da ich mehr können möchte, als den Kreuzstich. Dann könnte ich die alten Stickrahmen hervorkramen und T-Shirts oder Wandschmuck gestalten. Ach, da fallen mir auf Anhieb ganz viele neue Projekte ein. Eine große Kiste mit diversen Stickgarnen steht in jedem Fall auch schon bereit.

Die bastelliebe Hamburg erreicht ihr unter:

METHFESSELSTRASSE 38 | 20257 HAMBURG-EIMSBÜTTEL
Montag und Dienstag 10 – 18 Uhr | Mittwoch und Donnerstag 10 – 15:30 Uhr | Freitag 10 – 13 Uhr | Samstag 10 – 18 Uhr
Telefonisch Montag bis Samstag 10 – 19 Uhr unter +49(0)40 52166866

Den aktuellen Projektkalender findet ihr hier

 

Und wer weiß, vielleicht treffen wir uns sogar mal dort zum basteln? Oder magst du lieber für dich alleine sein, weil du die Ruhe brauchst?

Habt einen wunderbaren Dienstag,

 

 

 

 

Ich verlinke diese DIY Idee gerne auch bei den Kreativas , Handmade on TuesdayDienstagsdinge und dem Creadienstag.

*ich kennzeichne diesen Post als Werbung, weil dieser werbliche Aspekte für die bastelliebe Hamburg enthält. Möchte aber noch einmal klar herausstellen, dass ich das Ticket für den Workshop selber bezahlt habe und komplett freiwillig darüber berichte, weil ich dieses lokale Projekt einfach umwerfend finde. Ganz einfach so!

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte

6 Kommentare

  • antworten
    Evi - Mrs Greenhouse
    29. Mai 2018 at 6:33

    Liebe Rebekka,
    das war wirklich ein wundervoller Nachmittag !! Gemeinsames Basteln ist immer wieder ein tolles Erlebnis!
    Dein Webrahmen ist so schön geworden!!
    Ganz liebe Grüße
    Evi

    • antworten
      Rebekka
      5. Juni 2018 at 21:48

      Liebe Evi,

      ach, mit dir bastle ich doch besonders gerne :-)

      LG
      Rebekka

  • antworten
    Melanie - Geschenkmamsell
    29. Mai 2018 at 9:23

    Toller Beitrag! Der macht mächtig Lust auf die bastelliebe. Ein Besuch dort kommt auf jeden Fall auf den persönlichen Wunschzettel!
    Liebe Grüße Melanie

    • antworten
      Rebekka
      5. Juni 2018 at 21:47

      Liebe Melanie,

      gerne begleite ich dich :-) wann, wie, wo?

      LG
      Rebekka

  • antworten
    Yvonne
    30. Mai 2018 at 8:20

    Oh wie schön! So einen Kurs würde ich auch gerne mal besuchen – wird aber bei uns hier in der Nähe so gar nicht angeboten :(
    Liebe Grüße, Yvonne

    • antworten
      Rebekka
      5. Juni 2018 at 21:46

      Liebe Yvonne,

      ich bin auch wirklich dankbar, dass ich auf diesen tollen Ort gestoßen bin :-)

      LG
      Rebekka

    Schreibe eine Antwort