(Beendet) *Verlosung* Die Grillsaison ist eröffnet | Gegrillter Roggen-Dinkel-Fladen in 2 Varianten

Haben wir schon mal erwähnt, dass wir sehr gerne grillen? Die Liebe für das Grillen geht sogar soweit, dass ich überlegt hatte an Weihnachten entweder die Vor- oder die Nachspeise auf dem Grill zuzubereiten. Ich hatte mich zwar am Ende dagegen entschieden, aber das eher aus logistischen Gründen! Ich wollte dem Grillmeister nicht zumuten alleine in der Kälte zu stehen, während der Rest der Familie warm und flauschig im heimeligen Wohnzimmer unter dem Tannenbaum sitzt.

Aber so ein ein richtiges Wintergrillen – das wäre nochmal was!

Nachdem nun aber am letzten Wochenende endlich der Frühling zurückgekehrt ist und wir in Köln traumhaft schönes Wetter hatten, wurde sofort der Grill angeschmissen. Die Grillsaison 2017 ist somit offiziell eröffnet!

Seit längerem hatte ich auch schon mit einem Rezept geliebäugelt, welches ich in dem echten tollen Grillbuch  FROM FARM TO GRILLL – eine Grillosophie von Roesle gesichtet hatte: gegrillter Roggen-Dinkel-Fladen!

Rösle hat ausgewählte Küchenchefs und Produzenten – Viehzüchter, Fischer und Landwirte – besucht, die zusammenarbeiten und sich ihrem jeweiligen Metier erfolgreich für nachhaltige und natürliche Produktqualität einsetzen. Beide zusammen haben gemeinsame Köstlichkeiten für dieses Buch entwickelt.

…denn schließlich muss es ja nicht immer nur Steak und Bratwurst sein!! Das Kochbuch macht deutlich, dass Grillen auch zur Steigerung der Lebensqualität und Lebensfreude beitragen kann – wenn man nachhaltig und natürlich grillt!

In dem Buch werden tolle Rezepte vorgestellt wie z.b. „Saltimbocca vom Tegernseer Hecht“, „Äpfel aus dem eigenen Garten mit Blutwurst und Röstbrot“ oder „Honigkarotte mit schwarzem Pfeffer“. Wir hatten uns für die Roggen-Dinkel-Fladen entschieden, jedoch das Rezept etwas gewandelt. Das Grundrezept ist gleich geblieben, aber den Belag haben wir individuell kreiiert bzw. den Vorräten im Kühlschrank angepasst.

Rezept drucken
Gegrillter Roggen-Dinkel-Fladen mit frischem Spinat, Tomaten und Feta oder alternativ mit Lachs
Portionen
Portionen
Zutaten
Portionen
Portionen
Zutaten
Rezept Hinweise
  1. Mehl, Hefe, Salz, Wasser und Joghurt zu einem Teig verkneten. Diesen zuerst 1 Stunde bei Raumtemperatur und anschließend über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  2. Den Teig am nächsten Tag erneut durchkneten und kleine Runde Fladen ausstechen oder mit der Hand formen.
  3. Den Pizzastein auf dem Grill heißen werden lassen und die Fladen anschließend bei geschlossenem Deckel grillen.
  4. Wenn die Fladen fertig sind diese nach Lust und Laune mit belegen.
  5. Damit der Feta noch etwas weicher wird, haben wir den belegten Fladen nochmal für ein paar Minuten bei indirekter Hitze auf den Grill gelegt.

Der Fladen war wirklich sehr lecker und ich bin mir sicher, dass Grundrezept sowie manch anderes Rezept aus diesem Grillbuch wird in dieser Grillsaison noch des öfteren zum Einsatz kommen. Baguette als Beilage war gestern – dieses Jahr ist ist gegrillter Fladen angesagt!

Und falls auch Ihr Euren Grill mal etwas Anderes als Bratwurst gönnen wollt, macht mit bei unserer Verlosung und gewinnt mit etwas Glück eine Ausgabe des Grillbuches.

Wie Ihr an der Verlosung teilnehmen könnt, verraten wir Euch nachstehend:

Hinterlasst uns hier (oder auf Facebook) einfach einen lieben Kommentar und schon seid Ihr dabei.

  1. Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am Dienstag den 21. März um 23.59 Uhr.
  2. Der Gewinner erklärt sich ausdrücklich mit der Nennung seines (Nick-) Namens einverstanden.
  3. Teilnahme ausschließlich per Kommentar. Solltet ihr anonym, d.h. ohne verknüpftem Konto mit gültiger Email-Adresse kommentieren, schreibt bitte unbedingt eure Email-Adresse mit in den Kommentar (gerne auch kryptisch: name[ät]anbieter[punkt]de), damit wir euch erreichen können.
  4. Nur eine Teilnahme pro Person. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Einverständniserklärung der Eltern.
  5. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  6. Den Gewinner/die Gewinnerin werden wir per Mail kontaktieren, um den Versand abzustimmen.
  7. Sollte sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht innerhalb von 5 Werktagen bei uns melden, werden wir das Set neu verlosen.
  8. Der Gewinn kann leider nur innerhalb von Deutschland und Österreich versendet werden.

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Roesle, dass wir ein Exemplar des Buches unter unseren Lesern verlosen dürfen! Und auch für den Pizzastein und die Grillzange, die uns für den Post zur Verfügung gestellt worden sind.

Wir drücken Euch die Daumen und hoffen gemeinsam mit Euch auf eine tolle Grillsaison!

Update:

Die Gewinnerin des Grillbuchs ist ermittelt….Liebe Jana, herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen Dir viel Spaß mi Deinem neuen Grillbuch und eine grandiose Grillsaison 2017!

Bei allen anderen bedanken wir uns, dass ihr an unserem Gewinnspiel teilgenommen habt!!

7 Kommentare

  • antworten
    Nicole Schilling
    15. März 2017 at 7:35

    Fein😍
    Klasse! ❤👈🏽
    Ahhhhhh! 🤓
    Fantastisch !!! ✌🏼️😍
    Da möchte ich sehr gerne gewinnen! 🙋🏼

    ⭐🌸⭐🌸⭐🌸⭐🌸⭐

  • antworten
    Unser kleiner Mikrokosmos
    15. März 2017 at 15:25

    Oh ich liebe selbstgemachtes Brot in der Grillsaison. Ich backe sehr oft ein Topfbrot. Deine Rezept habe ich mir direkt ausgedruckt. Das wird bei der nächsten Gelegenheit ausprobiert. Gerne versuche ich mein Glück und hüpfe in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    Silke

  • antworten
    Verena
    15. März 2017 at 19:21

    Oh, wie toll! Ich muss ja gestehen, dass ich nicht so der Würstchen-Fan bin und die Grillfreuden daher bislang oft an mir vorbei gegangen sind. Umso toller klingt das Buch, auf so ein paar alternative Grillrezepte hätte ich ja total Lust und ich würde mich riesig über den Gewinn freuen :-)!

  • antworten
    Macaron
    15. März 2017 at 21:08

    Die Grillsaison kann kommen. Mit diesem Buch macht das Grillen sicherlich noch viel mehr Spaß und man hat tolle Rezepte parat 🙂

    fashion[punkt]and[punkt]more[ät]gmx[punkt]de

  • antworten
    Jana
    16. März 2017 at 14:17

    Oh das sieht toll aus. So ein knuspriges Fladenbrot hätte ich jetzt auch gern. <3
    Ganz liebe Grüße, Jana

  • antworten
    202snoopy
    16. März 2017 at 15:27

    Halli hallo,

    vielen Dank für das tolle Rezept. Das wird definitiv zum Angrillen nachgemacht. Allerdings müsste das Wetter noch ein bisschen mitspielen. 😉
    Wir lieben es einfach zu grillen und neue Inspirationen sind immer gern willkommen. Ich würde mich wirklich extrem über das Buch freuen und möchte mein Glück probieren.

    Liebe Grüße
    202snoopy
    (202snoopy[ät]googlemail[punkt]com)

  • antworten
    Hanni
    17. März 2017 at 15:22

    Tolle Verlosung! Ich freue mich schon jetzt unheimlich auf die Grillsaison! Das Buch können wir gut gebrauchen, denn wir experimentieren sehr gerne bei unseren Grillkreationen 🙂

  • Schreibe eine Antwort